Quick Fix 'Dieses Gerät wird derzeit verwendet' und Tipps zum sicheren Auswerfen

Last Updated: 2020-11-23
4.5
(24)

Zusammenfassung: Hier stellen wir Ihnen ein paar einfache Lösungen zur Behebung vorDieses Gerät wird derzeit verwendetAusgabe und die sicheren Auswurfspitzen; In der Zwischenzeit werden wir Sie auch durch die detaillierten Schritte der Verwendung führenBitwar-Datenwiederherstellungwenn Sie versehentlich Daten verlieren.

WIN-VERSIONMAC-VERSION

Wenn Sie versuchen, das USB-Speichergerät unabhängig von der externen Festplatte von Transcend, SanDisk, Kingston, WD oder Toshiba auszuwerfen, wird möglicherweise ein Fehler beim Auswerfen des USB-Massenspeichergeräts angezeigt:Dieses Gerät wird derzeit verwendet.

problem ejecting usb mass storage device windows 10

Daher können Sie versuchen, in das Programm oder Fenster zu schauen, das den Auswurf blockiert, und es zu schließen. Aber was ist, wenn es kein solches offensichtliches Programm oder Fenster gibt? Sie können versuchen, das USB-Massenspeichergerät abrupt auszuwerfen, was zu noch größeren Problemen führt, da das verwendete Gerät beschädigt wird, wie unten erwähnt.

  1. Das USB-Gerät wird möglicherweise nicht vom System erkannt, nachdem es auf unsichere Weise entfernt wurde.
  2. Auf das USB-Gerät kann nicht mehr zugegriffen werden und das Dateisystem wird als RAW angezeigt.
  3. Das USB-Gerät öffnet sich nicht, wenn Sie das nächste Mal versuchen, es mit Ihrem System zu verbinden.

Entspannen Sie sich, wenn Sie jemals auf die großen Bedenken gestoßen sind, dass die externe Festplatte nicht ausgeworfen werden kann oder ich meine externe Festplatte oder mein USB-Flash-Laufwerk nicht auswerfen kann, sind Sie bereit, sobald Sie die folgenden praktischen Lösungen befolgen .

So beheben Sie den Fehler, dass das Gerät derzeit verwendet wird

Lösung 1: Schließen Sie Dateien, die vom USB-Speicherlaufwerk stammen

Da der häufigste Grund für den derzeit verwendeten Fehler dieses Geräts darin besteht, dass eine Anwendung oder Datei, die vom USB-Laufwerk stammt, immer noch verwendet wird, wenn Sie das Laufwerk auswerfen möchten, besteht die erste und einfachste Lösung darin, Dateien oder verwandte Anwendungen zu schließen zumUSB-Stick, wie Fotos, Musikdateien, Word-Dokumente oder Computerspiele.

Lösung 2: Verwenden Sie den Windows Task-Manager

Nicht alle Dateien können leicht erkannt werden, wenn Sie über den Computer stöbern, um nach Dateien auf dem USB-Flash-Laufwerk oder der externen Festplatte zu suchen. Da bestimmte Dateien im Hintergrund ausgeführt werden, können Sie sie mit dem Task-Manager schließen, der alle auf dem Computer ausgeführten Programme überwacht und es Benutzern ermöglicht, jedes Programm zu schließen.

Schritt 1: AuswählenTaskmanagerindem Sie mit der rechten Maustaste auf den leeren Bereich/Bereich in der Taskleiste klicken.

Schritt 2: Einmal nach Eingabe derTaskmanagerFenster sehen Sie jedes geöffnete Programm, indem Sie zumVerfahrenTab. Falls Sie nicht alle Programme sehen können, klicken Sie auf dasMehr DetailsMöglichkeit.

Use Windows Task Manager

Schritt 3: Wählen Sie nun das Programm mit Ihrem USB-Gerät aus, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und dann auf klickenTask beendenum das Programm oder den Prozess zu schließen.

Jetzt können Sie versuchen, das USB-Gerät zu entfernen und zu überprüfen, ob das Problem mit dem Gerät, das derzeit verwendet wird, behoben wurde oder nicht.

Lösung 3: Melden Sie Ihr Konto ab und an

Wenn Sie sich nicht mehr erinnern können, was genau die Dateien bis zu diesem Zeitpunkt verwendet werden, und sie daher nicht mit dem Task-Manager schließen können, können Sie versuchen, sich von Ihrem Konto abzumelden, wobei der Computer beendet und alle Dateien und Programme schließt, die Sie habe geöffnet. Melden Sie sich danach bei Ihrem Konto an, und Sie können das USB-Massenspeichergerät auswerfen.

4 Möglichkeiten, sich vom Konto abzumelden

  1. Gehen Sie zu Start und navigieren Sie zum Administratorsymbol, gefolgt von Abmelden.
  2. Drücken SieWindows+Xgleichzeitig die Tasten zum Herunterfahren oder Abmelden des Systems.
  3. Drücken SieStrg+Alt+EntfSchlüssel zum Abmelden.
  4. Drücken SieAlt+F4Tasten und klicken Sie auf den Abwärtspfeil, um Abmelden auszuwählen.

Folgen Sie einer der oben genannten Möglichkeiten, dann sollten Sie sich von Ihrem Konto abmelden können. Melden Sie sich danach bei Ihrem Konto an, um zu sehen, ob Sie das USB-Gerät sicher auswerfen können.

Lösung 4: Verwenden Sie Software von Drittanbietern

Seit demGerät wird gerade verwendetDas Problem ist eines der häufigsten USB-bezogenen Probleme, mit denen Benutzer konfrontiert sind. Einer von ihnen ist Lockhunter, mit dem Benutzer alle Dateien/Programme anzeigen und entsperren können, indem sie ein USB-Massenspeichergerät sperren.

Schritt 1: Gehen Sie zur offiziellen Website von Lockhunter. Laden Sie es herunter und installieren Sie es.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das problematische USB-Laufwerk, wählen Sie dasWas sperrt diesen Ordner?Möglichkeit.

lockhunter

Schritt 3: Wählen Sie im Bereich Schließvorgänge Dateien/Programme aus und klicken Sie dann auf dasEntsperre es!Taste.

Schritt 4: Nachdem Sie alle Dateien und Programme innerhalb des Abschnitts entsperrt haben, werfen Sie das USB-Laufwerk erneut aus.

Lösung 5: Computersicherheitssoftware deaktivieren

Obwohl Computersicherheitssoftware wichtig ist, um den Computer vor böswilligen Angriffen durch Viren zu schützen, wird berichtet, dass sie manchmal den Prozess des Flash-Laufwerks/der externen Festplatte und den Zugriff darauf stören. Damit die Sicherheitssoftware dem Auswerfen nicht im Wege steht, können Sie diese vorübergehend deaktivieren.

Lösung 6: Führen Sie eine Antivirensoftware aus

Einige Computerviren werden verwendet, um anfällige USB-Speicherlaufwerke anzugreifen. Diese Art von Viren sind so schwer fassbar, dass sie Ihr Laufwerk ständig nutzen und schädliche Dateien darauf ablegen. Benutzer finden es oft schwierig, es mit dem Task-Manager auszuschalten, geschweige denn vom Laufwerk zu entfernen. Um Viren zu beseitigen, sollten Sie daher ein zuverlässiges Antiviren-Tool starten und das Laufwerk scannen. Versuchen Sie nach dem Entfernen des Virus erneut, das Laufwerk auszuwerfen.

Lösung 7: Verwenden Sie Diskpart

Dispart ist ein leistungsstarkes Tool, das Wechseldatenträger als Offline markieren kann, was dem Schließen aller Dateien vom Laufwerk gleichkommt. Sie können die folgenden Schritte ausführen, um zu erfahren, wie Sie dies beseitigen könnenGerät wird derzeit verwendet Fehler einfach und schnell mit Diskpart.

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dasStartmenüklicken und dann wählenEingabeaufforderung (Administrator).

Schritt 2: Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster den Befehl ein:Diskpart, und drücken Sie dannEintreten.

Schritt 3: Geben Sie einen der folgenden Befehle ein und drücken SieEintreten.

  • Liste Datenträger.
  • Wählen Sie Datenträger X aus.(Sie sollten den Buchstaben X durch den problematischen Laufwerksbuchstaben ersetzen.)
  • Offline-Festplatte

Use Diskpart

Schritt 4: Versuchen Sie erneut, das USB-Flash-Laufwerk oder die externe Festplatte auszuwerfen.

Notiz: Sobald die Festplatte offline geschaltet wurde, wird Ihnen der Zugriff darauf entzogen. Um wieder Zugriff zu erhalten, sollten Sie die oben genannten Schritte bis zu Schritt 3 ausführen, der durch eine Offline-Festplatte ersetzt werden sollteOnline-Festplatte.

Lösung 8: Fahren Sie den PC herunter

Dies ist eine effektive Lösung, die jedoch mehr Zeit in Anspruch nimmt. Stellen Sie vor der Verwendung dieser Lösung sicher, dass das USB-Laufwerk keine Daten überträgt, um eine Unterbrechung des Prozesses und einen Datenverlust zu vermeiden.

Verlorene Daten mit Bitwar Data Recovery wiederherstellen

Das USB-Massenspeichergerät ist bekannt für seine Portabilität und Langlebigkeit. Die häufigen Verbindungen zu verschiedenen Geräten können jedoch zu einer erhöhten Exposition gegenüber Viren und Malware führen und die darauf befindlichen Daten gefährden. Wenn Sie versuchen, dies zu behebenGerät wird gerade verwendetProblem und verliere leider die darauf gespeicherten Dateien, keine Sorge; Sie können sie mit Hilfe von Bitwar Data Recovery mühelos wiederherstellen.

Schritt 1: Laden Sie Bitwar Data Recovery von der . herunteroffizielle Website.

Schritt 2: Starten Sie nach dem Download und der Installation die Software und wählen Sie das Laufwerk/Gerät aus, von dem Sie Daten wiederherstellen möchten, und drücken Sie dann dieNächsteTaste.

main interface

Schritt 3: Wählen Sie den Scanmodus. Zunächst empfehlen wir Ihnen die Verwendung vonSchneller Scan, wodurch das ausgewählte Laufwerk schneller gescannt wird. Wenn der Modus nicht funktioniert, können SieTiefen-Scannächstes Mal.

scan mode

Schritt 4: Wählen Sie nun die Dateitypen aus, die Sie abrufen möchten, und drücken Sie dann dieNächsteTaste.

file types

Schritt 5: Zeigen Sie danach alle ausgewählten Daten in der Vorschau an und klicken Sie dann auf „Genesen“, um den Datenwiederherstellungsprozess einzuleiten.

Preview

Hinweis: Speichern Sie Ihre Daten nach Abschluss des Datenwiederherstellungsprozesses an einem sicheren Ort. Speichern Sie es nicht zurück auf das fehlerhafte Laufwerk.

So werfen Sie ein USB-Flash-Laufwerk/eine externe Festplatte sicher vom PC aus

Nachdem Sie die oben genannten Lösungen gelesen haben, haben Sie das Problem beim Auswerfen des USB-Massenspeichergeräts möglicherweise erfolgreich behoben:Dieses Gerät wird derzeit verwendet, Fehler; Viele Benutzer möchten jedoch auch wissen, wie sie das USB-Flash-Laufwerk / die externe Festplatte sicher auswerfen können, falls beim nächsten Mal nicht der gleiche Fehler auftritt oder die wertvollen Daten verloren gehen.

Unabhängig davon, ob Sie Probleme beim Auswerfen des USB-Geräts aus der Taskleiste haben oder nach effektiven Methoden zum sicheren Auswerfen der externen Festplatte suchen, sind Sie bei uns richtig. Wir haben 5 bewährte Methoden zusammengestellt, die verwendet werden können, um das Problem zu lösen.

Methode 1: Verwenden Sie den Geräte-Manager

Schritt 1: Drücken SieGewinn + Q, eintippenGerätemanager, und öffnen Sie es.

Schritt 2: Suchen Sie nun in der Geräteliste nach der Datenträgerkategorie und erweitern Sie sie. Es werden alle angeschlossenen Speichergeräte angezeigt.

Use Device Manager

Schritt 3: Suchen Sie das USB-Speichergerät, das Sie nicht auswerfen können, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf, um es zu deinstallieren.

Methode 2: Werfen Sie das USB-Speichergerät in der Datenträgerverwaltung aus

Schritt 1: Drücken SieWindows+RTasten zusammen, um ein Ausführungsfenster zu starten.

Schritt 2: Geben Sie nun „diskmgmt.msc” im Ausführen-Fenster und tippen Sie aufEintretenum die Datenträgerverwaltung zu öffnen.

Schritt 3: Suchen Sie danach nach dem USB-Gerät, das nicht sicher ausgeworfen werden kann, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf, um es zu entfernen.

Eject the USB Storage Device in Disk Management

Methode 3: Werfen Sie das USB-Flash-Laufwerk über den Datei-Explorer aus

Schritt 1: Gehen Sie zu Dieser PC oder Arbeitsplatz und suchen Sie nach dem problematischen USB-Gerät.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät und wählen Sie die OptionAuswerfen.

Methode 4: Fehlerbehebung beim USB-Flash-Laufwerk

Als eines der praktischen Tools von Windows bietetFehlerbehebung für Hardware und Gerätehat viele schwierige Probleme für Benutzer angegangen. Darüber hinaus öffneten die Benutzer es früher mit wenigen Klicks. Dieses Tool wurde jedoch seit Windows 10 1809 aus den Einstellungen entfernt. Um es zu öffnen, sollten Sie den Befehl im Fenster Ausführen verwenden:control.exe /name Microsoft.Fehlerbehebung

Troubleshoot the USB Flash Drive

Methode 5: Formatieren Sie das USB-Flash-Laufwerk in fat32x (Vorsicht)

FAT32 ist das kompatibelste Dateisystem, das mehrere beeindruckende Eigenschaften aufweist, die für USB-Flash-Laufwerke geeignet sind. Das Formatieren des Flash-Laufwerks in FAT32 kann Sie vor zukünftigen Problemen bewahren. Da beim Formatieren alle Daten auf einem Laufwerk gelöscht werden, sollten Sie die Daten vorher auf andere sichere Laufwerke übertragenein Format ausführen. Verwenden Sie die folgenden Schritte, um zu erfahren, wie Sie ein Laufwerk über den Datei-Explorer formatieren.

Schritt 1: Drücken SieGewinn + EöffnenDateimanager.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das USB-Flash-Laufwerk und wählen Sie dannFormat.

Schritt 3: Erweitern Sie das Dropdown-Menü unter der Option Dateisystem und wählen Sie dannFAT32.

Schritt 4: Klicke aufStartum mit der Formatierung zu beginnen.

Format the USB Flash Drive in fat32x (Caution)

Schritt 5: Versuchen Sie nach Abschluss der Formatierung erneut, das USB-Flash-Laufwerk auszuwerfen.

Abschluss

Dieses Gerät wird derzeit verwendettritt auf, wenn einige Programme und Dateien verwendet werden oder USB als NTFS formatiert ist usw. Die oben genannten Lösungen helfen bei der Behebung des Problems.

Wenn Sie jedoch bei der Behebung des Problems auf Datenverlustprobleme stoßen, befolgen Sie die ordnungsgemäßen Datenwiederherstellungsverfahren mit einem zuverlässigen Wiederherstellungstool, um alle Ihre wichtigen Daten wiederherzustellen.

Weitere Lösungen für USB-Massenspeichergeräte

Was ist, wenn Sie das USB-Flash-Laufwerk, die SD-Speicherkarte und die externe Festplatte unsicher ausgeworfen, entfernt oder getrennt haben, bei denen nach dem erneuten Anschließen an den Computer ein schwerwiegenderer Fehler auftritt, lesen Sie bitte die folgenden Lösungen, die Sie ebenfalls abdecken können.

  1. [Behoben] Sie müssen die Festplatte im Laufwerk formatieren, bevor Sie sie verwenden können
  2. Quick Fix: Das Volume enthält keinen erkannten Dateisystemfehler
  3. Vollständige Anleitung zur Behebung des Windows 10-Fehlers auf USB-Laufwerk kann nicht zugegriffen werden
  4. 10 Lösungen für das Problem der nicht erkannten externen Festplatte
  5. Vollständige Anleitung zur Behebung einer beschädigten SD-Karte im Jahr 2020 (13 Möglichkeiten)

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung4.5/ 5. Stimmenzahl:24

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Vorheriger Artikel

2021 Beste Möglichkeiten, den Neustart von Windows Explorer zu beheben Zusammenfassung: Hier stellen wir Ihnen einige einfache Lösungen vor, um dieses Gerät zu reparieren, das derzeit verwendet wird...

Nächster Artikel

So lösen Sie eine Ihrer Festplatten, die auf Konsistenz überprüft werden müssen Zusammenfassung: Hier stellen wir Ihnen einige einfache Lösungen vor, um dieses Gerät zu reparieren, das derzeit verwendet wird...

Über Bitwar-Datenwiederherstellung

3 Schritte, um mehr als 500 Arten von gelöschten, formatierten oder verlorenen Dokumenten, Fotos, Videos, Audios und Archivdateien aus verschiedenen Datenverlustszenarien zurückzubekommen.

Erfahren Sie mehr

Heiße Artikel

    In Verbindung stehende Artikel