So formatieren Sie einen USB-Stick unter Windows/Mac

Last Updated: 2020-11-13
4.9
(11)

Zusammenfassung: Dieser Artikel erklärt, wie es gehtFormatieren eines USB-Sticksunter Windows 10/8/7 und Mac, wenn Sie ein neues oder gebrauchtes Wechseldatenträgergerät neu formatieren möchten, um sicherzustellen, dass es keine schädlichen Dateien enthält, oder um die logischen Fehler zu beheben.

WIN-VERSIONMAC-VERSION

Was ist Formatierung?

Das Formatieren ist der schnellste Weg, um das USB-Flash-Laufwerk für die erstmalige Verwendung vorzubereiten. Es löscht alle auf Ihrem Flash-Laufwerk gespeicherten Daten und ermöglicht die volle Nutzung der Speicherkapazität. In der Zwischenzeit erstellt es auch ein Dateisystem, mit dem Sie Ihre Daten unter Windows oder Mac organisieren können.

Welches Dateisystem sollte ich für ein USB-Flash-Laufwerk wählen?

Wir können nicht über Formatierung sprechen, ohne über das Dateisystem zu sprechen, da es sich bei der Verwendung der verschiedenen Computer unterscheidet. die gängigen Dateisysteme sind FAT32, exFAT und NTFS für Windows, APFS, HFS+ und exFAT für macOS, hier werden wir nur über die gängigsten Dateisysteme beim Formatieren eines USB-Sticks sprechen:

  • FAT32:Es ist mit allen gängigen Betriebssystemen kompatibel und verbraucht weniger Speicher. Es kann jedoch keine einzelnen Dateien verarbeiten, die größer als 4 GB sind, und hat eine begrenzte Partitionsgröße (bis zu 32 GB).
  • NTFS:Es kann Partitionen mit mehr als 32 GB erstellen und Dateien mit mehr als 4 GB lesen/schreiben. Außerdem unterstützt es die On-the-Fly-Dateiverschlüsselung. Der Nachteil ist, dass der Mac-Computer nur die Daten vom NTFS-Laufwerk lesen kann.
  • exFAT:Es bietet eine unbegrenzte Datei- und Partitionsgröße. Es dient allen Windows- oder Mac-Benutzern, die mit Dateien arbeiten möchten, die größer als 4 GB sind.

Wir empfehlen dringend, exFAT zu verwenden, das sowohl für Windows- als auch für Mac-Computer als die beste Wahl gilt, während das exFAT-Dateisystem besser funktioniert als FAT32 und eine Dateigröße von bis zu 16 GB verarbeiten kann.

Wie formatiere ich ein USB-Laufwerk unter Windows 7/8/10?

Nachdem Sie entschieden haben, welches Dateisystem Sie anwenden möchten, lassen Sie uns die Formatierungsmethoden untersuchen. Im Allgemeinen gibt es unter Windows 10, 8, 7 einige gängige Methoden zum Formatieren eines USB-Flash-Laufwerks.

Methode 1: Formatieren eines USB-Flash-Laufwerks mit dem Datei-Explorer

Dies ist der einfachste Weg, den viele Benutzer kennen. Lesen Sie die folgenden Schritte, um zu erfahren, wie.

Schritt 1:Schließen Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk an und öffnen SieWin-Taste + EöffnenDateimanager.

Schritt 2:Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie dasFormatMöglichkeit.

Schritt 3:Erweitern Sie das Dropdown-Menü Dateisystem und wählen Sie dasexFAT Möglichkeit.

File Explorer

Schritt 4:Klicken Sie auf dieStartTaste.

Hinweis: Deaktivieren Sie das Schnellformat bedeutet Vollformat; es geht mit einem gründlichen Scannen und Löschen Ihrer Daten auf dem USB-Flash-Laufwerk, Sie haben keine Chance, Ihre Daten zurückzubekommen, nachdem Sie diese Option verwendet haben.

Methode 2: Formatieren eines USB-Flash-Laufwerks mit Diskpart

Die Verwendung von diskpart zum Formatieren eines USB-Flash-Laufwerks ist eine weitere nützliche Methode und funktioniert sogar für Computerbenutzer, die keine exFAT-Optionen im Datei-Explorer oder in der Datenträgerverwaltung haben. Der Benutzer sollte jedoch das richtige Volume auswählen, bevor er eine Schnell- oder Vollformatierung auf seinem USB-Stick durchführt:

Schritt 1:EintretenEingabeaufforderungin der Suchleiste und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf, wählen SieAls Administrator ausführen.

Schritt 2:Geben Sie die folgenden Befehle in der gleichen Reihenfolge und im gleichen Diskpart-Fenster ein:

  • Diskpart
  • Listenvolumen
  • Lautstärke auswählen NUMMER(Ersetzen Sie NUMBER durch die genaue Nummer Ihres USB-Sticks)
  • format fs=exFAT schnell(Geben Sie nicht schnell ein, wenn Sie ein vollständiges Format wünschen)

Diskpart

Notiz: Ersetzen Sie exFAT, wenn Sie beispielsweise ein anderes Dateisystem wählen, geben Sie den Befehl einformat fs=fett32um das USB-Flash-Laufwerk in das FAT32-Format zu formatieren.

Methode 3: Formatieren eines USB-Laufwerks mit der Datenträgerverwaltung

Dies ist eine Methode, die der Methode ähnelt, die mit dem Datei-Explorer durchgeführt wird, und hier sind die Schritte, die Sie ausführen können:

Schritt 1:Drücken Sie Win + Q, geben Sie einDatenträgerverwaltungund öffnen Sie es.

Schritt 2:Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte USB-Flash-Laufwerk und wählen SieFormat.

Schritt 3:AuswählenexFATaus dem Dropdown-Menü Dateisystem.

disk management

Schritt 4: Klicken Sie auf dieOKTaste.

Methode 4: Formatieren eines USB-Flash-Laufwerks mit PowerShell (nur Windows 10)

PowerShell ist eine Aufgaben- und Konfigurationsmanagement-Plattform, die erstmals 2006 auf den Markt kam; Es ist leistungsfähiger als die Eingabeaufforderung, die zur Automatisierung vieler verschiedener Systemverwaltungsaufgaben und natürlich zum Formatieren eines USB-Flash-Laufwerks verwendet werden kann:

Schritt 1:Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dasStartMenü in der unteren linken Ecke und wählen SieWindows PowerShell (Administrator).

Schritt 2:Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das zu formatierende USB-Flash-Laufwerk anzuzeigen:

  • Get-Volume
  • Format-Volume -DriveLetter F -FileSystem exFAT(Ersetzen Sie F durch den genauen Laufwerksbuchstaben Ihres USB-Sticks)

Powershell

Notiz: Bei dieser Methode sollten Sie beachten, dass nach Eingabe des Formatierungsbefehls das USB-Flash-Laufwerk direkt auf exFAT formatiert wird. Wenn Sie ein FAT32-Laufwerk wünschen, ersetzen Sie einfach exFAT durch FAT32, das ist alles.

So führen Sie ein USB-Laufwerkformat auf einem Mac durch

Das Neuformatieren eines USB-Flash-Laufwerks in exFAT auf dem Mac ist einfach, als Sie sich vorstellen können. wir sollten dem Festplatten-Dienstprogramm danken, das die Neuformatierung einfach durchführen kann. Gehen Sie ebenso vor, wenn Sie eine SD-Karte, interne oder externe Festplatte neu formatieren möchten:

Schritt 1:Verbinden Sie den USB-Stick mit einem der USB-Anschlüsse mit dem PC und drücken Sie dannBefehl + LeertastesuchenFestplattendienstprogramm.

Schritt 2:Nachdem Sie das Laufwerk im linken Teil des Festplatten-Dienstprogramms ausgewählt haben, klicken Sie auf dasLöschenSchaltfläche, die oben im Fenster liegt.

format USB flash drive mac

Schritt 3:Wählen Sie nunexFATaus dem Dropdown-Menü derFormat.

Schritt 4:Drücke denLöschenund warten Sie, bis der Neuformatierungsvorgang abgeschlossen ist.

Notiz: Bitte sichern Sie Ihre Daten, bevor Sie Ihren USB-Stick formatieren, da Erase alle gespeicherten Daten löscht!

Was wäre, wenn Sie das USB-Flash-Laufwerk nicht formatieren wollten und viele wichtige Fotos, Videos, Dokumente oder andere Dateien auf dem Laufwerk gespeichert sind, die aufgrund der Neuformatierung verloren gegangen sind. Was sollten wir tun, um verlorene Daten wiederherzustellen? Keine Sorge, eine schnelle Formatierung führt nicht dazu, dass alle Daten verloren gehen, der Dateiinhalt ist noch auf dem USB-Stick vorhanden und Sie haben eine große Chance, Ihre Daten zurückzubekommen, sobald Sie das dritte starten. Party-Datenwiederherstellungsprogramm –Bitwar-Datenwiederherstellungum einen vollständigen Scan durchzuführen.

Wiederherstellen von Dateien von einem formatierten Laufwerk mit Bitwar Data Recovery

Unabhängig davon, wie sorgfältig oder schrittweise ein Backup des USB-Flash-Laufwerks erstellt wird, ist der Datenverlust immer noch unvermeidlich, z. Außerdem sind die Sicherungsdateien bei einem Unfall veraltet.

Wir haben erlebt, dass viele der Benutzer auf das gleiche frustrierende Problem gestoßen sind, das dazu führt, dass die Arbeiten gestoppt werden, und die meisten von ihnen entschieden sich schließlich dafür, die Arbeit erneut zu beginnen, da sie nicht wussten, wie sie die Daten wiederherstellen sollten. Im Moment sind Sie bereit, wenn Sie Bitwar Data Recovery mit den folgenden Schritten verwenden:

Schritt 1:Gehe zu Bitwarsoft Download-Centerum Bitwar Data Recovery herunterzuladen und zu installieren.

Schritt 2:Öffnen Sie nach Abschluss der Installation dieBitwar-Datenwiederherstellungssoftwareund wählen Sie dann das formatierte USB-Flash-Laufwerk aus.

main interface

Schritt 3:Wählen Sie einen Wiederherstellungsmodus. Wir empfehlen Ihnen dringend, dieSchneller Scanzum ersten Mal, seit dieser Modus das gesamte Laufwerk in nur wenigen Minuten scannt. Wenn dieser Modus Ihre Daten jedoch nicht finden kann, versuchen Sie es mit demTiefen-ScanModus beim nächsten Mal.

scan mode

Schritt 4:Wählen Sie die Dateitypen und drücken Sie dann dieScanTaste.

file types

Schritt 5:Doppelklicken Sie auf die gewünschten Dateien, um eine Vorschau anzuzeigen. Klicken Sie danach aufGenesenum die Dateien an einem sicheren Ort zu speichern.

preview

Notiz:Bitte achten Sie darauf, die wiederhergestellten Dateien nicht auf dem formatierten USB-Flash-Laufwerk zu speichern. Der Grund ist, ein erneutes Überschreiben der Daten zu verhindern.

Abschluss

Wie viele andere Speichergeräte kann das USB-Flash-Laufwerk ohne Bedenken leicht ausfallen. Es gibt viele mögliche Ursachen für diesen Unfall, z. B. der instabile Flash-Chip, das Trennen des USB-Flash-Laufwerks vor dem sicheren Entfernen vom Computer, ein Virenangriff oder eine Trojaner-Infektion. Einige der Fehler sind nur logische Fehler, die durch eine Neuformatierung des Laufwerks leicht behoben werden können. Einige Fehler beweisen, dass Ihr USB-Flash-Laufwerk physisch beschädigt wurde, und das bedeutet, dass Sie möglicherweise einen neuen kaufen müssen.

Wenn Sie ein brandneues USB-Flash-Laufwerk kaufen und eine erste Verwendung wünschen oder das USB-Flash-Laufwerk wie beschrieben auf logische Fehler gestoßen ist, hilft Ihnen dieser Artikel sehr gut, da er erklärt, wie ein USB-Flash-Laufwerk mit verschiedenen Methoden unter Windows formatiert wird oder Mac. Wenn auf dem USB-Flash-Laufwerk wichtige Daten gespeichert sind, wird empfohlen, die Daten mit Bitwar Data Recovery abzurufen, bevor Sie mit der Formatierung beginnen.

Befolgen Sie die oben genannten Schritte und hoffen Sie, dass Sie den USB-Stick endlich neu formatieren oder die gewünschten Daten zurückbekommen.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung4.9/ 5. Stimmenzahl:11

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Vorheriger Artikel

So lösen Sie diesen Build von Windows wird bald ablaufen? Zusammenfassung: In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein USB-Flash-Laufwerk unter Windows 10/8/7 und Mac formatieren, wenn Sie...

Nächster Artikel

Bester kostenloser Online-PDF-Konverter für Windows! Zusammenfassung: In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein USB-Flash-Laufwerk unter Windows 10/8/7 und Mac formatieren, wenn Sie...

Über Bitwar-Datenwiederherstellung

3 Schritte, um mehr als 500 Arten von gelöschten, formatierten oder verlorenen Dokumenten, Fotos, Videos, Audios und Archivdateien aus verschiedenen Datenverlustszenarien zurückzubekommen.

Erfahren Sie mehr

Heiße Artikel

    In Verbindung stehende Artikel