Alle Grundlagen zum File Transfer Protocol (FTP)

Last Updated: 2021-10-22
4.8
(5)

Zusammenfassung: Haben Sie schon einmal von File Transfer Protocol oder FTP gehört? Hier sind alle Grundlagen, die Sie über das File Transfer Protocol wissen müssen.

Was ist FTP?

FTP, abgekürzt für File Transfer Protocol, ist ein Standard-Netzwerkprotokoll oder ein Regelwerk. Computer verwenden FTP, um Dateien zwischen Clients und Servern über das Computernetzwerk zu übertragen.

  • FTP ist eine Methode zum Herunterladen, Hochladen und Übertragen von Dateien von einem Speicherort zu einem anderen zwischen dem Internet und Ihrem Computersystem.
  • Viele File Transfer Protocol-Clients können kostenlos heruntergeladen werden, obwohl die meisten Websites FTP bereits integriert haben. Es ist also nicht notwendig, separate Software herunterzuladen.
  • FTP ist ein grundlegendes Werkzeug zum Erstellen und Verwalten von Websites, das es Computern ermöglicht, Dateien im Internet hin und her zu übertragen.

Wie funktioniert FTP?

Für die FTP-Verbindung sind zwei Parteien erforderlich, um das Netzwerk zwischen Client und Server aufzubauen und zu kommunizieren. Benutzer müssen eine Berechtigung einholen, indem sie dem FTP-Server Anmeldeinformationen anbieten. Einige öffentliche FTP-Server benötigen möglicherweise keine Anmeldeinformationen, um auf ihre Dateien zuzugreifen, was bei einem sogenannten anonymen FTP üblich ist.

FTP stützt sich beim Aufbau einer FTP-Verbindung auf zwei unterschiedliche Kommunikationskanäle. Der erste ist der Befehlskanal, der die Sitzung steuert und Anweisungen und Antworten initiiert. Der zweite ist der Datenkanal, auf dem die Datenverteilung stattfindet.

Um Dateien abzurufen oder zu übertragen, verwenden autorisierte Benutzer Protokollanforderungen, um Änderungen am Server vorzunehmen. Im Gegenzug gewährt der Server diesen Zugriff. Diese Sitzung wird als aktiver Verbindungsmodus bezeichnet.

Die Verteilung im aktiven Modus kann zu Problemen führen, wenn die Firewall den Computer des Benutzers schützt. Firewalls lassen normalerweise keine nicht autorisierten Sitzungen von externen Parteien zu.

Tritt dieses Problem auf, wird der passive Modus verwendet. In diesem Modus erstellt der Benutzer sowohl Datenkanäle als auch Daten. Dieser Modus erfordert dann, dass der Server lauscht, anstatt eine Verbindung zurück zum Benutzer herzustellen.

Wie verwendet man FTP?

Es gibt drei Möglichkeiten, eine FTP-Verbindung herzustellen.

  1. Ein einfacher Ansatz ist die Verwendung eines Befehlszeilen-FTP. Entwickler verwenden es noch heute, um Dateien per FTP zu übertragen.
  2. Der zweite Ansatz besteht darin, einen Webbrowser zu verwenden, um mit dem FTP-Server zu kommunizieren. Webbrowser sind bequemer, wenn Benutzer auf große Verzeichnisse auf dem Server zugreifen möchten. Es ist jedoch oft langsamer und weniger zuverlässig als die Verwendung eines dedizierten FTP-Programms.
  3. Die Verwendung von FTP-Clients ist heute die dritte und häufigste Methode, um FTP zu verwenden, insbesondere für Webentwickler.

Die Sicherheit von FTP

FTP ist nicht als Sicherheitsprotokoll konzipiert und es gibt viele Sicherheitslücken. Im Mai 1999 haben die Autoren von RFC 2577 die folgenden Schwachstellen aufgelistet:

  • Brute-Force-Angriff
  • DoS oder DDoS
  • FTP-Bounce-Angriff
  • Paketerfassung
  • Hafendiebstahl
  • Spoofing-Angriff
  • Aufzählung des Benutzernamens

FTP verschlüsselt seinen Datenverkehr nicht. Alle Übertragungen werden angezeigt, und jeder, der Paketerfassung (Sniffing) im Netzwerk durchführen kann, kann Benutzernamen, Passwörter, Befehle und Daten lesen.

Dieses Problem tritt bei vielen Internetprotokollspezifikationen wie SMTP, Telnet, POP und IMAP auf. Diese Spezifikationen wurden vor der Schaffung von Verschlüsselungsmechanismen wie TLS oder SSL entworfen.

Häufige Lösungen für dieses Problem umfassen:

Verwenden Sie einen sicheren Tunnel, z. B. ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) oder Secure Shell (SSH).

Verwenden Sie ein sichereres Protokoll, um den Auftrag abzuwickeln, z. B. Secure Copy Protocol oder SSH File Transfer Protocol.

Verwenden Sie sichere Versionen der unsicheren Protokolle, z. B. TelnetS anstelle von Telnet und FTPS anstelle von FTP.

Abschluss

Mit FTP können Sie Dateien vom FTP-Server senden und abrufen. Wenn Sie ein Webentwickler sind, müssen Sie FTP mit dem FTP-Client verwenden, um auf die von Ihnen verwalteten Websites zuzugreifen. Außerdem ist es einfacher, Verzeichnisse zu erstellen und zu löschen und eine große Anzahl von Dateien auf dem Server zu lesen.

Kurz gesagt, wir hoffen, dass diese Seite Ihnen ein besseres Verständnis des File Transfer Protocol vermittelt.

 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung4.8/ 5. Stimmenzahl:5

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Vorheriger Artikel

Was ist Spaltenadress-Strobe-(CAS-)Latenz? Zusammenfassung: Haben Sie schon einmal von File Transfer Protocol oder FTP gehört? Hier sind alle Grundlagen, die Sie wissen müssen...

Nächster Artikel

Beste Wasserzeichen-Software unter Windows! Zusammenfassung: Haben Sie schon einmal von File Transfer Protocol oder FTP gehört? Hier sind alle Grundlagen, die Sie wissen müssen...

Über Bitwar-Datenwiederherstellung

3 Schritte, um mehr als 500 Arten von gelöschten, formatierten oder verlorenen Dokumenten, Fotos, Videos, Audios und Archivdateien aus verschiedenen Datenverlustszenarien zurückzubekommen.

Erfahren Sie mehr

Heiße Artikel

    In Verbindung stehende Artikel