So beheben Sie den Fehler beim Formatieren der ausgewählten Partition [0x8004242d]

Last Updated: 2021-02-02
5
(1)

Zusammenfassung: Das Formatieren eines Laufwerks ist in vielen Szenarien ein wesentlicher Schritt. Wenn Benutzer ein Laufwerk formatieren möchten, um seine Kapazität für die Installation eines neuen Betriebssystems freizugeben, kann in einigen Fällen ein kniffliger Fehler auftreten:Fehler beim Formatieren der ausgewählten Partition [Fehler 0x8004242d]. Trotz der Tatsache, dass die Meldung nur den Fehler enthält, wurden mehrere Lösungen getestet und haben sich als wirksam erwiesen. In diesem Artikel erläutern wir, wie Sie diese Lösungen verwenden. Darüber hinaus, um das Problem des Datenverlusts zu beheben, der in hohem Maße mit der0x8004242d Fehler,wir werden auch vorstellenBitwar-Datenwiederherstellung, ein benutzerfreundliches und leistungsstarkes Tool zur Datenwiederherstellung.

WIN-VERSIONMAC-VERSION

Was verursacht den 0x8004242d-Fehler?

Failed to Format the Selected Partition Error [0x8004242d]

Basierend auf den Fällen, die von Benutzern gemeldet wurden, bei denen der Fehler aufgetreten ist, gibt es mehrere Probleme, die zu dem0x8004242dFehler, wie die folgende Liste zeigt:

  • Inkonsistenz oder Beschädigung im Master Boot Record
  • Eine fehlende wichtige Datei auf dem Diskettenlaufwerk
  • Beschädigung oder Dateibeschädigung auf dem Laufwerk
  • Probleme im Zusammenhang mit dem Windows-Massenspeichercontroller

Die oben aufgeführten Ursachen sind möglicherweise nicht spezifisch genug, um Benutzern bei der direkten Lösung des Problems zu helfen, aber sie haben die Palette der Lösungen, die wir ausprobieren müssen, enorm eingeschränkt. Daher können Sie unabhängig von der möglichen Ursache des Problems die folgenden Lösungen ausprobieren, um den Fehler zu beheben.

Wie behebe ich den 0x8004242d-Fehler?

Lösung 1: Ändern Sie einen dynamischen Datenträger in einen Basisdatenträger

Da Windows-Betriebssysteme nicht auf einem dynamischen Datenträger installiert werden können, wird ein Fehler angezeigt, wenn Sie versuchen, die zu installierende Partition zu formatieren. Bevor Sie die folgenden Schritte ausführen, denken Sie daran, den dynamischen Datenträger zu sichern, der in den Basisdatenträger konvertiert werden soll.

Schritt 1: Drücken SieGewinn + Rdie öffnenLaufKasten.

Schritt 2: Typdiskmgmt.mscund klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK.

Schritt 3: Die Datenträgerverwaltung zeigt an, ob die Datenträger dynamisch oder einfach imSpalte Typ. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jedes dynamische Laufwerk und wählen Sie dannLautstärke löschen.

Schritt 4: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte und wählen Sie dannIn GPT-Datenträger konvertieren.

Convert to Basic Disk

Schritt 5: Prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin besteht.

Lösung 2: Alle Partitionen löschen

Wenn der Computer im Master Boot Record von einer Beschädigung betroffen ist, tritt am wahrscheinlichsten der Fehler 0x8004242d auf. Das Symptom dafür ist entweder das Fehlen des Laufwerks, das Windows benötigt, oder ein beschädigtes Laufwerk.

Es wird berichtet, dass mehrere Benutzer, die mit den Problemen konfrontiert waren, das Problem behoben haben, indem sie von einem kompatiblen Medium booten und jede Partition vor dem Formatieren löschen.

Die Wirksamkeit der Lösung ist zwar nachgewiesen, führt jedoch in der Regel zu einem unwiderruflichen Datenverlust. Für Benutzer, die eine vollständige Bereinigung durchführen möchten, spielt es keine Rolle, was mit den Daten auf dem Laufwerk passieren könnte. Aber für Benutzer, die nicht jede Partition davon löschen möchten, ist das nicht gut.

Sichern Sie Ihre Daten

Wenn Sie also Ihre Daten auf dem Laufwerk sicher sichern möchten, bevor Sie alle Partitionen löschen, können Sie die unten aufgeführten Anweisungen verwenden, die Ihnen erklären, wie Sie eine Systemabbildsicherung erstellen.

Schritt 1: EintippenSchalttafelin der Suchleiste und öffnen Sie es dann.

Schritt 2: Durchsuchen Sie die Elemente der Systemsteuerung nach Kategorie und navigieren Sie dann zuSystem und Sicherheit > Dateiversionsverlauf > Systemabbildsicherung (unten im linken Bereich)

Backup Your Data

Notiz: Schritt 2 gilt für Windows 8, 8.1 oder 10. Wenn Sie Windows 7 verwenden. Navigieren Sie zu Sichern und Wiederherstellen.

Schritt 3: Klicke aufSicherung einrichten.

Wichtig: Nachdem der Computer die Suche nach geeigneten Sicherungsgeräten abgeschlossen hat, werden Sie aufgefordert, festzulegen, wo Sie die Sicherung speichern möchten. Beachten Sie, dass das Speichern eines Systemabbilds des Computers an einem Netzwerkspeicherort aufgrund der Unzuverlässigkeit von Netzwerken nicht empfohlen wird. Wenn Sie das Systemabbild auf einer Partition einer SSD/HDD speichern möchten, stellen Sie sicher, dass die zu verwendende SSD/Festplatte nicht im Systemabbild selbst enthalten ist. Angesichts dieser Überlegungen ist es die perfekte Wahl, das Systemabbild auf einem externen Speichergerät zu speichern.

Schritt 4: Wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem das Systemabbild gespeichert wird, und klicken Sie dann aufNächste.

Schritt 5: Wählen Sie die Laufwerke aus, die Sie im Systemabbild speichern möchten, und klicken Sie dann aufNächste.

Schritt 6: Das Dienstprogramm zeigt ein klares Bild der allgemeinen Aspekte im Zusammenhang mit dem Systemabbild an, z. B. den Speicherort des Systemabbilds, die zu sichernden Laufwerke und das Laufwerk, das dieses Systemabbild belegt. Überprüfen Sie diese Details und klicken Sie dann auf Backup starten.

Schritt 7: Warten Sie, bis das System ein Systemabbild erstellt hat. Je nach Größe der Laufwerke, die Sie sichern möchten, kann dieser Vorgang einige Zeit in Anspruch nehmen.

Notiz: Nachdem das Systemabbild erfolgreich erstellt wurde, können Sie es finden, indem Sie diesem Pfad folgen:
X:\WindowsImageBackup\(der Name Ihres Computers)\Backup YYYY-MM-DD HHMMSS
X steht für den Laufwerksbuchstaben des Laufwerks, auf dem Sie das Systemabbild speichern. YYYY-MM-DD HHMMSS steht für den genauen Zeitpunkt, zu dem das System-Image erstellt wurde.

Alle Partitionen löschen

Nachdem Sie wichtige Daten erfolgreich gesichert haben, können Sie mit den folgenden Schritten jede Partition löschen, um den Fehler 0x8004242d zu beheben.

Schritt 1: Legen Sie ein Installationsmedium ein und starten Sie Ihren Computer neu. Nachdem Sie den anfänglichen Startbildschirm gesehen haben, werden Sie von Ihrem Computer gefragt, ob Sie den Computer vom Installationsmedium starten möchten. Um dies zu bestätigen,Drücke irgendeine Taste.

Schritt 2: Nachdem Sie Ihren Computer vom Installationsmedium gestartet haben, klicken Sie aufJetzt installieren,und befolgen Sie die Installationsschritte.

Schritt 3: Eine zweite Meldung wird angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, die gewünschte Installationsart auszuwählen. AuswählenBenutzerdefiniert: Nur Windows installieren (erweitert).

Schritt 4: Sobald Sie sich in der Partitionierungsphase befinden, wählen Sie jede Partition aus und klicken Sie dann aufLöschen.Wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden, klicken Sie aufJawohl.Wiederholen Sie dies, bis nur noch ein einziges Laufwerk namens . vorhanden istLaufwerk 0 des nicht zugewiesenen Speicherplatzes.

Schritt 5: Jetzt sollten Sie das gewünschte Laufwerk formatieren können.

Lösung 3: Verwenden Sie Diskpart, um das Laufwerk zu reinigen

Wie bereits erwähnt, kann dieses Problem aufgrund eines Massenspeichertreibers oder eines inkompatiblen/beschädigten Massenspeichercontrollers auftreten. Wenn dies ein Problem ist, können Sie das Problem am besten beheben, indem Sie zuerst den Datenträger mit diskpart bereinigen und die Windows Setup-Installation erneut ausführen.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie ein kompatibles Installationsmedium benötigen, um die folgenden Schritte auszuführen. Mehrere Benutzer haben berichtet, dass diese Lösung es ihnen endlich ermöglicht hat, Partitionen erfolgreich zu formatieren, ohne dass die Unterbrechung durch die0x8004242d-Fehler.

Schritt 1: Schließen Sie ein kompatibles Installationsmedium an Ihren Computer an und starten Sie ihn neu.

Schritt 2: Nach dem Startbildschirm erscheint eine Meldung auf dem Bildschirm, ob Sie den Computer vom Installationsmedium starten möchten. Drücken Sie zur Bestätigung eine beliebige Taste.

Schritt 3: Klicken Sie auf dieRepariere meinen ComputerSchaltfläche in der unteren linken Ecke.

Schritt 4: Wähle ausFehlerbehebungKlicken Sie in der Liste auf die Schaltfläche und dann auf Eingabeaufforderung.

Schritt 5: Geben Sie in der erhöhten CMD-Eingabeaufforderung "Diskpart“ und drücken Sie dann die Eingabetaste.

Use Diskpart to Clean the Disk Drive

Schritt 6: Geben Sie bei gestartetem Diskpart-Dienstprogramm den folgenden Befehl ein und drücken SieEintretenum alle verfügbaren Festplatten aufzulisten.

Liste Datenträger

Schritt 7: Sie sehen eine Liste der Festplatten. Wenn Sie mehrere haben, können Sie die fehlerhafte Festplatte identifizieren, indem Sie die Größen Ihrer Festplatten vergleichen.

Schritt 8: Nachdem Sie herausgefunden haben, welches Laufwerk das Problem verursacht, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken SieEintretenum die passende Festplatte auszuwählen:

Sel-Disk X
Notiz: Sie sollten den Buchstaben X durch die Nummer ersetzen, die der betroffenen Festplatte zugewiesen ist

Schritt 9: Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken SieEintretenum sicherzustellen, dass die richtige Festplatte ausgewählt ist:

det disk

Schritt 10: Nachdem Sie bestätigt haben, dass die richtige Festplatte ausgewählt ist, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Reinigung der Festplatte mit Diskpart zu starten:

alles saubermachen

Schritt 11: Geben Sie nach Abschluss des Vorgangs den folgenden Befehl ein und drücken SieEintretenum das Werkzeug zu schließen:

Ausfahrt

Schritt 12: Starten Sie Ihren Computer neu und kehren Sie zur Datenträgerauswahl zurück, um zu überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 4: Deaktivieren Sie die USB-Boot-Unterstützung

Zusätzlich zu den oben genannten möglichen Ursachen gibt es einen weiteren potenziellen Schuldigen, der den Fehler 0x8004242d auslösen könnte, der der Konflikt zwischen dem neuen Gegenstück (UEFI) und dem Legacy-Setup (BIOS) ist. Viele Benutzer haben festgestellt, dass ein Computer mit beiden Funktionen bei aktivierter UEFI-Boot-Unterstützung durchaus zum Fehler 0x8004242d führen kann.

Um das Problem zu beheben, sollten Sie in diesem Fall Ihren Computer neu starten und die UEFI-Boot-Unterstützung deaktivieren, indem Sie die BIOS-Konfiguration aufrufen. Auch dies ist eine bewährte Lösung. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um zu erfahren, wie Sie dies tun:

Schritt 1: Starten Sie Ihren Computer neu und drücken Sie die Setup-Taste direkt nach dem ersten Startschlüssel. Halten Sie die Taste gedrückt, bis Sie das BIOS-Menü aufrufen.

Notiz:In den meisten Fällen ist der Setup-Schlüssel einer derF-Tasten (F10, F8, F6, F4 und F2) oder die Entf-Taste.Wenn keiner von ihnen auf Ihrem Computer funktioniert, suchen Sie online nach den spezifischen Schritten, die zum Eingeben der BIOS-Einstellungen Ihres Computers erforderlich sind.

Schritt 2: Nachdem Sie die BIOS-Konfiguration aufgerufen haben, wechseln Sie in die Registerkarte BOOT und stellen Sie sicher, dass dieUEFI-Boot-UnterstützungOption istBehinderte.

Schritt 3: Nachdem diese Änderung abgeschlossen ist, bestätigen und speichern Sie die Änderungen. Um zu überprüfen, ob das Problem behoben wurde, starten Sie Ihren Computer neu und wiederholen Sie die Aktion, die zuvor den Fehler 0x8004242d verursacht hat.

Verlorene Daten mit Bitwar Data Recovery wiederherstellen

Wenn Sie gerade dabei sind, den Fehler 0x8004242d zu beheben und ein Problem im Zusammenhang mit Datenverlust auftritt, können Sie Bitwar Data Recovery, ein leistungsstarkes und benutzerfreundliches Datenwiederherstellungstool, verwenden, um unbeabsichtigt gelöschte Daten wiederherzustellen. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um zu sehen, wie das Tool wie von Zauberhand funktioniert.

Schritt 1: Laden Sie Bitwar Data Recovery von unserer offiziellen Website herunter und installieren Sie es.

Schritt 2: Öffnen Sie das Programm und wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem die fehlenden Daten gespeichert wurden, und klicken Sie dann aufNächste.

main interface

Schritt 3: Wählen Sie in dieser Phase einen Scanmodus. Wir möchten empfehlenSchneller Scan, die eine gesunde Anzahl verlorener Dateien wiederherstellen kann. Wenn es nicht funktioniert, können Sie die Software erneut ausführen und verwendenTiefen-Scan, was effektiver ist.

scan mode

Schritt 4: Wählen Sie die Dateitypen aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie aufNächste.

file types

Schritt 5:Vorschaudie gewünschten Dateien, um ihre Unversehrtheit zu überprüfen. Wählen Sie diese Dateien aus und klicken Sie auf Wiederherstellen, um den Wiederherstellungsprozess zu starten.

preview

Wichtig: Um sicherzustellen, dass alle gewünschten Dateien in einem intakten Zustand wiederhergestellt werden, sollten Sie diese wiederhergestellten Dateien auf anderen Datenträgern speichern, außer auf dem, auf dem die verlorenen Daten gespeichert wurden.

Abschluss

In diesem Artikel erklären wir, wie Sie den 0x8004242d-Fehler beheben können, der auftreten kann, wenn Benutzer versuchen, bestimmte Vorgänge auszuführen, wie z. B. die Installation eines neuen Betriebssystems oder den Versuch, ihre Festplatten zu formatieren. Basierend auf ähnlichen Fällen, die online veröffentlicht wurden, und Lösungen, die von vielen Benutzern ausprobiert wurden, haben wir oben 4 bewährte Lösungen aufgelistet. Angesichts der Tatsache, dass einige Benutzer möglicherweise auf kniffligere Probleme im Zusammenhang mit Datenverlust stoßen, stellen wir auch ein effektives und benutzerfreundliches Datenwiederherstellungstool vor, Bitwar Data Recovery, mit dessen Hilfe Sie Ihre wertvollen Daten mühelos wiederherstellen können.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung5/ 5. Stimmenzahl:1

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Vorheriger Artikel

So beheben Sie den BSOD-Fehler 0x0000007f (UNEXPECTED KERNEL MODE TRAP) Zusammenfassung: Das Formatieren eines Laufwerks ist in vielen Szenarien ein wesentlicher Schritt. In einigen Fällen, wenn Benutzer formatieren möchten...

Nächster Artikel

9 Methoden für den 0x80071AC3-Fehler: Das Volume ist verschmutzt Zusammenfassung: Das Formatieren eines Laufwerks ist in vielen Szenarien ein wesentlicher Schritt. In einigen Fällen, wenn Benutzer formatieren möchten...

Über Bitwar-Datenwiederherstellung

3 Schritte, um mehr als 500 Arten von gelöschten, formatierten oder verlorenen Dokumenten, Fotos, Videos, Audios und Archivdateien aus verschiedenen Datenverlustszenarien zurückzubekommen.

Erfahren Sie mehr

Heiße Artikel

    In Verbindung stehende Artikel