So beheben Sie den BSOD-Fehler der Systemdienstausnahme

Last Updated: 2021-05-31
0
(0)

Zusammenfassung: Der BSOD-Fehler der Systemdienstausnahme ist einer der Windows-Fehler, bei denen der Bildschirm Ihres PCs blau wird. Es macht Ihren Computer neu starten. Außerdem wären alle nicht gespeicherten Dateien weg, wenn Sie die Dateien nicht speichern würden. In diesem Artikel erklären wir Ihnen einige der besten Lösungen für das Problem. Wenn Sie Ihre wichtigen Dateien aufgrund des Ausnahmefehlers des Systemdienstes verlieren, können Sie sich jederzeit an . wendenBitwar-Datenwiederherstellungfür Hilfe.

WIN-VERSIONMAC-VERSION

So beheben Sie den system_service_exception-Fehler

Wie bereits erwähnt, kann der BSOD-Fehler der Systemdienstausnahme aufgrund zahlreicher Faktoren auftreten, darunter inkompatible oder veraltete Treiber, Fehler der grafischen Benutzeroberfläche, bösartige Programme und beschädigte Systemdateien.

Da es unterschiedliche Ursachen für das Problem gibt, stehen Ihnen auch zahlreiche Lösungen dafür zur Verfügung. Sehen Sie sich die folgenden Inhalte an, um einige effektive zu lernen:

Lösung 1: Aktualisieren Sie Windows 10

Ein veraltetes Betriebssystem könnte ein möglicher Grund für den BSOD-Fehler der Systemdienstausnahme sein. Als erstes können Sie also überprüfen, ob Ihr Windows 10 auf dem neuesten Stand ist oder nicht. Verwenden Sie zur Überprüfung die folgenden Schritte.

Schritt 1:Drücken SieWindows-Taste + IöffnenEinstellungen.

Schritt 2:Navigieren Sie zuUpdate und Sicherheit > Windows-Update.

Schritt 3:Wenn im rechten Bereich ein Update verfügbar ist, klicken Sie darauf. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Daten speichern, bevor Sie den Vorgang starten.

InstallInstall All Pending Windows Updates All Pending Windows Updates

Schritt 4:Klicke aufJetzt neustartenum den Vorgang abzuschließen.

Schritt 5:Überprüfen Sie nach dem Neustart Ihres Computers, ob das Problem behoben ist.

Lösung 2: Beschädigte Windows-Systemdateien scannen und reparieren

Der Ausnahmefehler des Systemdienstes kann auch auf beschädigte Windows-Systemdateien zurückzuführen sein. In diesem Fall können Sie das integrierte Tool namens System File Checker verwenden. Es verwendet die zwischengespeicherte Version der Systemdateien, um die fehlenden/beschädigten Dateien zu ersetzen oder zu reparieren. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um zu erfahren, wie Sie es verwenden.

Schritt 1:Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Startmenü.

Schritt 2:Klicken Sie auf dieEingabeaufforderung (Administrator)um es zu öffnen.

Schritt 3:Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie dannEintreten:

sfc /scannow

Run SFC

Schritt 4:Der Computer beginnt mit dem Scannen. Denken Sie daran, dass Sie Ihren Computer nicht ausschalten oder neu starten sollten, bevor der Vorgang abgeschlossen ist. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie Ihren Computer neu. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 3: Aktualisieren oder Neuinstallieren von Windows-Treibern

Eine der häufigsten Ursachen für den Systemdienst-Ausnahmefehler in Windows 10 ist die Inkompatibilität zwischen Windows und einigen auf Ihrem Computer installierten Treibern. Obwohl das Computersystem die Treiber routinemäßig aktualisiert, werden die neuen Versionen manchmal nicht mit den neuesten Treibern synchronisiert. In diesem Fall können Sie versuchen, die neuesten Treiber zu installieren, um das Problem zu beheben. Verwenden Sie die folgenden Schritte:

Schritt 1:Drücken SieWindows + Rum die Laufbox zu öffnen.

Schritt 2:Eintippendevmgmt.mscin das Feld ein und klicken Sie dann auf OK, um den Geräte-Manager zu öffnen.

Schritt 3:Suchen Sie nach den Fahrern, die mit einem gelben Warnsymbol gekennzeichnet sind.

Schritt 4:Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber und dann aufTreiber aktualisieren.

Update Disk Driver

Schritt 5:Diese Schritte veranlassen Ihren Computer, nach aktualisierter Treibersoftware zu suchen. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, da automatisch die neuesten Treiber gefunden werden.

Lösung 4: Deaktivieren Sie Antivirensoftware von Drittanbietern

Viele Benutzer haben berichtet, dass die Ursache der Systemdienstausnahme ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters war. Viele Antivirenprogramme blockieren bestimmte Apps und verursachen diesen Fehler. Um zu überprüfen, ob dies die Ursache des Problems ist, können Sie versuchen, die Antivirensoftware vorübergehend zu deaktivieren.

Wenn Sie den Bluescreen of Death-Fehler nach dem vorübergehenden Deaktivieren der Antivirensoftware nicht mehr sehen, war dies möglicherweise die Ursache des Problems. Wenn Sie sich Sorgen um die Sicherheit Ihres PCs machen, können Sie stattdessen Windows Defender verwenden, der mehr als genug für die Sicherheit vor böswilligen Eindringlingen ist.

Spitze:Es wäre besser, wenn Sie Ihren Windows Defender die ganze Zeit eingeschaltet haben.

Lösung 5: Deaktivieren Sie Ihre Webcam, um die Systemdienstausnahme (ks.sys) zu beheben

Einige integrierte Hardware wie eine Webcam in Ihrem Laptop oder Monitor kann auch den Systemdienst-Ausnahmefehler verursachen. In diesem Fall können Sie versuchen, die Webcam zu deaktivieren, um zu überprüfen, ob diese Lösung funktioniert. Verwenden Sie die folgenden Anweisungen, um Ihre Webcam zu deaktivieren.

Schritt 1:Drücken SieWindows + XTasten und wählen Sie dannGerätemanagervon der Liste.

Schritt 2:In demGerätemanagerFenster, suchen Sie nach einer Webcam-Option.

Schritt 3:Klicken Sie mit der rechten Maustaste aufBildaufnahmegerätund dann auswählenGerät deaktivieren.

Disable device

Schritt 3:Überprüfen Sie, ob das Bluescreen-Problem behoben ist.

Lösung 6: Verwenden Sie die Systemwiederherstellung

Wie in mehreren Beiträgen im Microsoft-Forum erwähnt, können einige Antivirensoftware und VPN-Clientprogramme auch zu dem Systemdienst-Ausnahmefehler in Windows 10 führen. Wenn Sie also diese Art von Programmen wie Bit Defender oder Cisco VPN-Tools verwenden, können Sie versuchen, diese Programme zu entfernen. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie jederzeit die neueste Version des deinstallierten Programms neu installieren.

Und wenn das Problem auch nach dem Entfernen der VPN-Software von Drittanbietern weiterhin besteht, können Sie die Systemwiederherstellungsfunktion verwenden, um Ihren Computer auf einen früheren Arbeitspunkt zurückzusetzen. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um zu erfahren, wie Sie dies tun:

Schritt 1:Drücken Sie Win+Q, um die Suchleiste zu öffnen.

Schritt 2:Geben Sie Wiederherstellungspunkt erstellen ein und öffnen Sie ihn.

Schritt 3:Navigieren Sie zuSystemschutz > Systemwiederherstellung.

Schritt 4:Klicke aufNächste.

Schritt 5:Klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen, wählen Sie den gewünschten Wiederherstellungspunkt aus und klicken Sie dann aufNächste.

Use System Restore

Schritt 6:Klicke aufNächstefür die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Systemwiederherstellungsprozess abzuschließen.

Schritt 7:Starten Sie Ihren Computer neu, um zu sehen, ob die Lösung funktioniert.

Lösung 7: Führen Sie die Fehlerbehebung aus

Wenn der Systemdienst-Ausnahmefehler noch nicht behoben wurde, können Sie versuchen, das integrierte Problembehandlungstool von Microsoft zu verwenden. Es ist in der Windows 10 Creator-Version und den späteren Versionen verfügbar. Troubleshooter ist gut darin, BSOD-Probleme bei zahlreichen Systemproblemen zu lösen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu erfahren, wie die Fehlerbehebung funktioniert.

Schritt 1:Drücken Sie Win + I zum ÖffnenEinstellungen.

Schritt 2:Klicken Sie auf dieUpdate und SicherheitMöglichkeit.

Schritt 3:Klicken Sie im linken Bereich auf Problembehandlung und suchen Sie nach BSOD.

Schritt 4:Klicke aufFühren Sie die Fehlerbehebung ausden Prozess einzuleiten.

Schritt 5:Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Problem zu beheben.

Schritt 6:Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Lösung 8: Überprüfen Sie die Festplatte

Jeder technische Fehler in den Festplatten kann auch zum Fehler der Systemdienstausnahme führen. Dieses Problem tritt nicht nur bei Windows 10, sondern auch bei Windows 7 und 8 auf. In diesem Fall können Sie CHKDSK über die Eingabeaufforderung ausführen. Es überprüft das Dateisystem und behebt Probleme mit bestimmten Einstellungen. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um zu erfahren, wie Sie es verwenden.

Schritt 1:Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dasStartmenüklicken und dann aufEingabeaufforderung (Administrator).

Schritt 2:Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie dannEintreten.

chkdsk C:/f
Notiz: Ersetzen Sie C durch Ihren Laufwerksbuchstaben.

Run CHKDSK

Schritt 3: Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Schritt 4: Starten Sie Ihren Computer neu, um zu sehen, ob der Fehler weiterhin besteht.

Lösung 9: Führen Sie das Windows-Speicherdiagnosetool aus

Der BSOD-Fehler der Systemdienstausnahme wurde oft mit Speicherproblemen in Windows 10 verbunden. Wenn ein Problem mit Ihrem RAM auftritt, kann dies auch die normale Funktion des Betriebssystems beeinträchtigen und einen Bluescreen-Fehler verursachen. In diesem Fall können Sie das Problem mit dem integrierten Speicherdiagnosetool beheben.

Schritt 1:Drücken SieGewinn + QUm das Suchfeld aufzurufen, geben Sie einSpeicherdiagnose, und öffnen Sie dann die App.

Windows Memory Diagnostic

Schritt 2:Klicke aufJetzt neu starten und nach Problemen suchen.

Schritt 3:Das Windows-Diagnosetool überprüft Speicherprobleme in Ihrem System. Nach Abschluss des Vorgangs werden Ihnen die Testergebnisse angezeigt.

Lösung 10: BIOS aktualisieren

Das Aktualisieren der BIOS-Einstellung funktioniert gut, wenn es darum geht, das Bluescreen-Problem zu lösen. In Windows 10 können Sie über die Starthilfe darauf zugreifen. Da die BIOS-Einstellungen nur in der Windows-Wiederherstellungsumgebung (WinRE) aktualisiert werden können, müssen Sie den PC neu starten. Verwenden Sie die folgenden Schritte:

Schritt 2:Starten Sie Ihren Computer neu und warten Sie, bis das Windows-Logo auf dem System angezeigt wird.

Schritt 1:Drücken Sie dieF8Taste, um das System neu zu starten.

Schritt 2:AuswählenDeinen Computer reparierenum WinRE zu öffnen.

Schritt 3:Nach einem neuen Fenster namensWähle eine Optionerscheint, wählen SieFehlerbehebung.

Schritt 4:AuswählenFortgeschrittene Optionund öffnenStarthilfe.

Schritt 5: Starten Sie Ihren Computer neu, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

So stellen Sie verlorene Dateien mit Bitwar Data Recovery wieder her

Wenn auf Ihrem Computer der Ausnahmefehler des Systemdienstes auftritt, besteht immer eine hohe Wahrscheinlichkeit eines Datenverlusts. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, verlorene Daten wiederherzustellen. Und Bitwar Data Recovery ist eine der effizienten Möglichkeiten, dies zu tun. Es ist effektiv und benutzerfreundlich. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um zu erfahren, wie es wie von Zauberhand funktioniert.

Schritt 1: Laden Sie Bitwar Data Recovery von unserem . herunteroffizielle Websiteund installieren Sie es dann.

Schritt 2: Starten Sie das Tool, wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem die verlorenen Dateien gespeichert wurden, und klicken Sie dann aufNächste.

main interface

Schritt 3: In dieser Phase können Sie einen Scanmodus auswählen. Wir möchten vorschlagenSchneller Scan, die die meisten verlorenen Dateien wiederherstellen kann. Wenn es fehlschlägt, können Sie zu dieser Phase zurückkehren und dann verwendenTiefen-Scan, was effektiver ist.

scan mode

Schritt 4: Wählen Sie die gewünschten Dateitypen und klicken Sie dann aufNächste.

file types

Schritt 5:Vorschauwollte Dateien auf ihre Unversehrtheit überprüfen. Wählen Sie die gewünschten Dateien aus und klicken Sie dann aufGenesen.

Preview

Wichtig: Denken Sie daran, dass Sie diese wiederhergestellten Dateien auf anderen Laufwerken speichern sollten, außer auf dem, auf dem die verlorenen Dateien gespeichert wurden.

Abschluss

Der BSOD-Fehler der Systemdienstausnahme ist ein häufiger Fehler, der bei verschiedenen Windows-Betriebssystemen auftritt. In diesem Artikel haben wir versucht, verschiedene Aspekte abzudecken, um einige effektive Lösungen für dieses Bluescreen-Problem zu erläutern. Wenn Sie aufgrund dieses Fehlers einige nicht gespeicherte Daten verlieren, können Sie sich außerdem jederzeit an Bitwar Data Recovery wenden, um Hilfe zu erhalten.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung0/ 5. Stimmenzahl:0

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Vorheriger Artikel

So beheben Sie den CRITICAL_STRUCTURE_CORRUPTION-Fehler Zusammenfassung: Der BSOD-Fehler der Systemdienstausnahme ist einer der Windows-Fehler, bei denen der Bildschirm Ihres...

Nächster Artikel

5 effektive Methoden, um zu beheben, dass der persönliche Hotspot auf dem iPhone nicht funktioniert Zusammenfassung: Der BSOD-Fehler der Systemdienstausnahme ist einer der Windows-Fehler, bei denen der Bildschirm Ihres...

Über Bitwar-Datenwiederherstellung

3 Schritte, um mehr als 500 Arten von gelöschten, formatierten oder verlorenen Dokumenten, Fotos, Videos, Audios und Archivdateien aus verschiedenen Datenverlustszenarien zurückzubekommen.

Erfahren Sie mehr

Heiße Artikel

    In Verbindung stehende Artikel