[BEHOBEN] SD-Karte wird nicht angezeigt

Last Updated: 2021-05-19
0
(0)

Zusammenfassung: Die SD-Karte ist bei Computerbenutzern allgegenwärtig. In den meisten Fällen möchten Benutzer aus Sicherheitsgründen den Inhalt eines Geräts auf ihren PC übertragen. Dazu müssen wir zunächst die SD-Karte an unseren Computer anschließen. Hier ist ein häufiges Problem,SD-Karte wird nicht angezeigt, das kann kommen. Der knifflige Teil dieses Problems besteht darin, dass der Computer keine Benachrichtigung über die Verbindung der SD-Karte mit dem System ausgibt. Ein weiteres Symptom, das auf dieses Problem hinweist, ist, dass Sie Ihre SD-Karte im Datei-Explorer nicht sehen können. Um Ihnen zu helfen, das Problem zu erkennen, werden wir in diesem Artikel mehrere Lösungen für dieses Problem darstellen und unser effektives und benutzerfreundliches Tool vorstellen.Bitwar-Datenwiederherstellung, die Ihnen helfen kann, das aus diesem Problem resultierende Datenverlustproblem zu lösen.

WIN-VERSIONMAC-VERSION

Warum wird die SD-Karte nicht angezeigt?

Hier sind mehrere mögliche Gründe für dieses Problem:

  • schlechte Verbindung zwischen SD-Karte und Computer
  • Körperlicher Schaden
  • Fahrer Korruption
  • Partitionsverlust
  • nicht unterstütztes Dateisystem

In Anbetracht der Bandbreite der möglichen Ursachen stehen Ihnen viele nützliche Lösungen zur Verfügung, um das Problem mit der SD-Karte nicht anzuzeigen, lesen Sie den folgenden Teil dieses Artikels.

So beheben Sie das Problem, dass die SD-Karte nicht angezeigt wird

Lösung 1: Verwenden Sie einen anderen USB-Port

Während Benutzer immer dazu neigen, die SD-Karte dafür verantwortlich zu machen, dass die SD-Karte nicht angezeigt wird, kann dies auf eine Fehlfunktion des USB-Anschlusses in Ihrem Computer zurückzuführen sein, in den Ihre SD-Karte eingesteckt ist. Viele Computer haben mehr als nur einen USB-Anschluss, daher können Sie andere USB-Anschlüsse auf Ihrem Computer ausprobieren, um mehr über Ihren herauszufinden.

Lösung 2: SD-Kartensperrschalter

Die SD-Karte hat bis auf wenige Ausnahmen einen kleinen Schalter an der Seite der Karte. Wenn Ihre Karte diese hat, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Der Schalter auf Ihrer SD-Karte entscheidet, ob Ihre Karte beschreibbar oder nicht beschreibbar ist. Wenn der Schalter also in die Sperrposition geschaltet ist, können Sie den Inhalt Ihrer SD-Karte nicht ändern. Normalerweise informiert Sie Ihr Computer über die gesperrte SD-Karte, indem er eine Nachricht wie . sendetIhre Karte ist verschlüsselt. Es gibt jedoch Fälle, in denen Sie diese Meldung nicht sehen und Ihre SD-Karte nicht angezeigt wird.

Suchen Sie also nach dem kleinen Schalter an der Seite Ihrer SD-Karte und stellen Sie sicher, dass er in die Entsperrposition geschaltet ist. Auch hier hängt es vom Hersteller Ihrer Karte ab, ob es einen Schalter gibt.

Nachdem Sie den Schalter erfolgreich in die Entsperrposition gebracht haben, versuchen Sie erneut, Ihre SD-Karte mit Ihrem PC zu verbinden.

Lösung 3: Schreibrichtlinie ändern

Wenn Ihre SD-Karte schreibgeschützt ist, kann Ihr Computer die Karte möglicherweise nicht erkennen. Wenn die oben genannte Lösung nicht funktioniert oder Ihre SD-Karte keinen Sperrschalter hatte, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Schreibrichtlinie zu ändern, indem Sie auf den Registrierungseditor zugreifen.

Schritt 1: Drücken SieWindows-Taste+R.

Schritt 2: Eintippenregedit.exeund drücke dannEintreten.

Schritt 3: Navigieren Sie zuHKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\StorageDevicePolicies.

Schritt 4: Suchen und klicken Sie aufRichtlinien für Speichergeräte. Wenn keine Datei namens StorageDevicePolicies vorhanden ist, können Sie diesen Ordner selbst erstellen.

Notiz: Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Ordner StorageDevicePolicies zu erstellen:
Schritt 1: Rechtsklick aufSteuerungund wählen SieNeu.
Schritt 2
: WählenTaste.
Schritt 3
: Benennen Sie diesen neu erstellten Ordner/SchlüsselSpeichergeräterichtlinien.

Schritt 5: Rechtsklick aufRichtlinien für Speichergeräteund dann auswählenNeu.

Schritt 6: Klicke aufDWORD (32-Bit)-Wert.

Schritt 7: Benennen Sie diesen neuen WertSchreibschutz.

Schritt 8: doppelklicken Sie auf dasSchreibschutzWert aus dem rechten Fenster.

Change Write Policy

Schritt 9: Geben Sie 0 als Wert ein und klicken Sie dann auf OK.

Lösung 4: Schreibschutz deaktivieren

Eine andere Möglichkeit, den Schreibschutz Ihrer Karte zu deaktivieren, ist die Verwendung des Gerätemanagers. Es ist eine der einfachsten Möglichkeiten, den Schreibschutz zu deaktivieren, der Nachteil dieser Lösung ist, dass sie nicht für alle Karten oder Systeme verfügbar ist. Aber es ist trotzdem einen Versuch wert.

Schritt 1: Legen Sie Ihre Karte in den Computer ein

Schritt 2: Drücken SieWindows-Taste+Rum das Feld Ausführen zu öffnen.

Schritt 3: Eintippendevmgmt.mscund drücke dannEintreten.

Schritt 4: Doppelklick aufLaufwerke.

Schritt 5: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf IhrSD-Karteund wählen SieEigenschaften.

Disable Write-Protection

Schritt 6: Möglicherweise wird eine Option in Bezug auf die Schreibrichtlinie angezeigt. Deaktivieren Sie in diesem Fall den Schreibschutz und klicken Sie auf Ok. Ob diese Option verfügbar ist, hängt wiederum vom Hersteller Ihrer SD-Karte ab.

Lösung 5: Ändern Sie den Laufwerksbuchstaben

In einigen Fällen wird Ihre SD-Karte nicht in Ihrem Computersystem angezeigt, wenn ein Laufwerksbuchstabe fehlt. Um dieses Hindernis zu beseitigen, lesen Sie die folgenden Schritte, um zu erfahren, wie Sie den Laufwerksbuchstaben der nicht erkennbaren SD-Karte ändern.

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dasStartklicken und dann aufDatenträgerverwaltungaus dem Menü.

Schritt 2: Suchen Sie nach Ihrer SD-Karte, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dannLaufwerksbuchstaben und -pfade ändernaus dem Dropdown-Menü.

Schritt 3: Klicken Sie auf dieÄndernund wählen Sie dann einen Laufwerksbuchstaben aus der Liste.

Change the Drive Letter

Schritt 4: Klicke aufOK.

Lösung 6: Führen Sie CHKDSK . aus

Windows verfügt über ein praktisches Tool namens CHKDSK, mit dem Benutzer Fehler im Zusammenhang mit Festplatten analysieren und automatisch beheben können. Es kann ein Lebensretter für Benutzer sein, die durch nicht-physische Festplattenfehler verwirrt sind.

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz und wählen Sie dann Verwalten.

Schritt 2: Klicken Sie auf Datenträgerverwaltung.

Schritt 3: Drücken SieWindows + RTasten, geben Sie cmd ein und klicken Sie dann auf dasEintretenTaste.

Schritt 4: Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

chkdsk D: / f
Notiz: Ersetzen Sie den Buchstaben D durch den Laufwerksbuchstaben Ihrer SD-Karte.

Run CHKDSK

Lösung 7: Aktualisieren Sie den SD-Kartentreiber

Eine Micro-SD-Karte kann von einem Windows-System mit oder ohne Kartenleser oder USB-Kabel gelesen werden. Stattdessen kann es mit Hilfe eines geeigneten Treibers ausgeführt werden. Wenn der installierte Treiber nicht mit dem Typ Ihrer SD-Karte kompatibel ist, kann der Computer den Inhalt der Karte möglicherweise nicht laden. In diesem Fall können Sie auf den Geräte-Manager des Computers zugreifen, um den Treiber zu aktualisieren. Sehen Sie sich die folgenden Schritte an, um zu erfahren, wie Sie dies tun:

Schritt 1: Verbinden Sie Ihre SD-Karte mit Ihrem Computer.

Schritt 2: Drücken SieGewinn + Rum das Feld Ausführen zu öffnen. EintippenSchalttafelund drücke dannOK.

Schritt 3: Navigieren Sie zuSystem > Geräte-Manager > Festplattentreiber.

Schritt 4: Suchen Sie nach Ihrer SD-Karte. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und dann aufGerät deinstallieren.

Update the SD Card Driver

Schritt 5: Wählen Sie Nach Hardwareänderungen suchen, damit der Computer den Treiber aktualisieren kann.

Lösung 8: Kartenadapter überprüfen

Viele Benutzer haben einen Adapter für die SD-Karte beim Einlegen in den Computer. Wenn Sie einen Adapter verwenden. Es besteht die Möglichkeit, dass es das Problem verursacht. Da der Adapter, den Sie verwenden, spröde ist, nutzt er sich manchmal ab und wird fehlerhaft oder nicht mit Ihrer Karte kompatibel. Auch wenn der Adapter und die Karte vom gleichen Hersteller stammen, besteht immer noch eine geringe Chance, dass SD-Karte und Adapter der gleichen Marke nicht zusammenpassen.

Probieren Sie also einen anderen Adapter aus und prüfen Sie, ob er funktioniert oder stellen Sie sicher, dass der Adapter mit der SD-Karte kompatibel ist.

Lösung 9: Kartenleser überprüfen

Stellen Sie sicher, dass der Kartenleser, in den Ihre SD-Karte eingesteckt ist, einwandfrei funktioniert und mit der SD-Karte kompatibel ist. Es könnte ein Kompatibilitätsproblem zwischen der Karte und dem Kartenleser vorliegen. Versuchen Sie also, den Kartenleser zu wechseln, um zu überprüfen, ob die Karte funktioniert. Stellen Sie außerdem sicher, dass die SD-Karte vom Kartenleser gelesen werden kann.

Wiederherstellen verlorener Dateien von der SD-Karte mit Bitwar Data Recovery

Beim Umgang mit dem Fehler, dass die SD-Karte nicht angezeigt wird, können Sie auf ein weiteres ärgerliches Problem stoßen, das normalerweise SD-Kartenbenutzer beunruhigt: Datenverlust. Sollte dieses Problem auftreten, ist der Inhalt der SD-Karte gefährdet. Hier möchten wir Benutzern empfehlen, diese verlorenen Dateien mit Hilfe unseres effektiven und benutzerfreundlichen Tools Bitwar Data Recovery wiederherzustellen und sie auf anderen sicheren Speichergeräten zu speichern.

Schritt 1: HerunterladenBitwar-Datenwiederherstellungvon unserer offiziellen Website und installieren Sie es dann auf Ihrem Computer.

Schritt 2: Öffnen Sie das Tool, wählen Sie die fehlerhafte SD-Karte in der Hauptoberfläche aus und klicken Sie dann aufNächste.

main interface

Schritt 3: Wählen Sie in dieser Phase einen Modus aus. Wir möchten empfehlenSchneller Scan, die in der Lage ist, eine gemeinsame Festplatte innerhalb weniger Minuten zu scannen. Wenn die gewünschten Dateien nicht gefunden wurden, können Sie zu diesem Schritt zurückkehren und dann auswählenTiefen-Scan.

scan mode

Schritt 4: Wählen Sie die Dateitypen aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie dann aufNächste.

file types

Schritt 5:Vorschaugewünschten Dateien, wählen Sie sie aus und klicken Sie aufGenesen.

preview

Notiz: Sie sollten die wiederherzustellenden Dateien auf anderen sichereren Speichermedien speichern. Wenn Sie sie auf der SD-Karte speichern, besteht die Gefahr, dass diese gelöschten Dateien überschrieben werden, was eine weitere Wiederherstellung unmöglich macht.

Endstation

Wenn alle oben genannten Lösungen das Problem, dass die SD-Karte nicht angezeigt wird, nicht bewältigen können und Sie sicher sind, dass die SD-Karte physisch intakt ist, können Sie die SD-Karte formatieren. Zugegeben, dies ist eine äußerst effektive Methode, die jedoch alle Daten auf der SD-Karte löscht. Übertragen Sie nach Möglichkeit den Inhalt der SD-Karte auf andere sichere Speichergeräte, bevor Sie die folgenden Anweisungen verwenden:

Schritt 1:Drücken SieWindows-Taste + EöffnenDateimanager.

Schritt 2:Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die SD-Karte und wählen Sie dann dieFormat…Möglichkeit.

Schritt 3:Wählen Sie ein gewünschtes Dateisystem und deaktivieren Sie dannSchnellformatierungsoption.

full format

Schritt 4:KlickenStart.

Abschluss

Das Problem, dass die SD-Karte nicht angezeigt wird, ist ziemlich ärgerlich, ist aber normalen SD-Kartenbenutzern bekannt. Angesichts der Tatsache, dass es viele mögliche Ursachen dafür gibt, gibt es kein Allheilmittel dafür. Daher versuchen wir, in diesem Artikel einige gängige und effektive Lösungen vorzustellen. Um einigen Benutzern zu helfen, das Problem des Datenverlusts zu lösen und verlorene Dateien von der fehlerhaften Speicherkarte wiederherzustellen, haben wir unser zuverlässiges und benutzerfreundliches Wiederherstellungstool Bitwar Data Recovery empfohlen, mit dem Sie verlorene Dateien in einem wiederherstellen können kurze Zeit.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung0/ 5. Stimmenzahl:0

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Vorheriger Artikel

[EINFACH] Schritte, um zu verhindern, dass das iPhone den Bildschirm ausschaltet und in den Ruhezustand geht Zusammenfassung: Die SD-Karte ist bei Computerbenutzern allgegenwärtig. In den meisten Fällen werden Benutzer aus Sicherheitsgründen...

Nächster Artikel

4 beste Methoden, um iTunes zu reparieren, wird das iPhone unter iOS 14 nicht sichern Zusammenfassung: Die SD-Karte ist bei Computerbenutzern allgegenwärtig. In den meisten Fällen werden Benutzer aus Sicherheitsgründen...

Über Bitwar-Datenwiederherstellung

3 Schritte, um mehr als 500 Arten von gelöschten, formatierten oder verlorenen Dokumenten, Fotos, Videos, Audios und Archivdateien aus verschiedenen Datenverlustszenarien zurückzubekommen.

Erfahren Sie mehr

Heiße Artikel

    In Verbindung stehende Artikel