Erfahren Sie mehr über USB-Flash-Laufwerke!

Last Updated: 2021-09-10
4.8
(5)

Zusammenfassung: Ein USB-Stick besteht aus einem Flash-Speicher-Datenträger mit integrierter USB-Schnittstelle. Im Vergleich zu einer optischen Disc ist ein USB-Flash-Laufwerk kleiner, austauschbar und wiederbeschreibbar. Es kann verschiedene Dateien speichern, einschließlich Fotos, Videos, Musik usw.

USB-Spezifikationen

Die am häufigsten gesehenen Spezifikationen von USB-Flash-Laufwerken:

  • USB 1.0/Low-Speed: 1,5 Mbit/s

— Die USB 1.0-Spezifikation wurde im Januar 1996 mit einer definierten Datenübertragungsrate von 1,5 Mbit/s eingeführt.

  • USB 1.1/Full-Speed: 12 Mbit/s

— Die USB 1.1-Spezifikation war die erste weit verbreitete Version, die im September 1998 veröffentlicht wurde. Die Übertragungsrate von 12 Mbit/s wurde für Geräte mit höherer Geschwindigkeit entwickelt.

  • USB 2.0/Hi-Speed: 480 Mbit/s

— Die USB 2.0-Spezifikation wurde im April 2000 veröffentlicht und 2001 wurde eine Hochgeschwindigkeitsrate von 480 Mbit/s eingeführt. Diese maximale Datenrate wird von allen angeschlossenen Geräten geteilt.

  • USB 3.0/SuperSpeed: 5 Gbit/s

— Die USB 3.0-Spezifikation wurde 2008 veröffentlicht. Sie zielt hauptsächlich darauf ab, die Datenübertragungsrate und die Leistungsabgabe zu erhöhen. Es enthält einen neuen, schnelleren Bus parallel zu USB 2.0; daher wird es auch SuperSpeed genannt.

  • USB 3.1/SuperSpeed: 10 Gbit/s

— Die USB 3.1-Spezifikation wurde im Juli 2013 eingeführt. Sie ersetzte effektiv USB 3.0 als neuen und schnellen USB-Standard.

Vorteile Nachteile:

Vorteile:

  1. Klein, aber mit großer Speicherkapazität.
  2. Ohne bewegliche Teile – langlebig und tragbar
  3. Günstig und leistungsstark
  4. Geeignet für eine Vielzahl von Computersystemen
  5. Praktisch für die Datentransformation
  6. Erhältlich ohne Batterien oder externes Netzteil

Nachteile:

  1. Leicht zu verlieren für seine winzige Größe.
  2. Ohne Schreibschutzfunktion zur Abwehr der Verbreitung von Viren.
  3. Die Möglichkeit von Datenverlust aufgrund von physischen Schäden

Wie andere Flash-Geräte haben USB-Flash-Laufwerke begrenzte Zeiten für das gesamte Lesen und Schreiben.

Anwendung

1.Daten speichern und transportieren

Die häufigste Anwendung von USB-Flash-Laufwerken ist das Speichern und Transportieren von Dateien und Daten, einschließlich Bildern, Videos, Musik usw. Benutzer speichern auch Notfallinformationen auf USB-Flash-Laufwerken zur sofortigen Verwendung.

Bonus-Tipps:Wenn Sie Daten vom USB-Flash-Laufwerk verloren haben, versuchen Sie es bitte mit demBitwar-Datenwiederherstellungssoftwaresofort, um bis zu 580 + Dateitypen wiederherzustellen, unabhängig von Dokumenten, Videos, Bildern, Audios, Videos oder Archivdateien mit nur wenigen Klicks.

2. Sichere Datenund SoftwareVerschlüsselung

Mit dem umfangreichen Einsatz von Flash-Laufwerken wird Daten- und Informationssicherheit unverzichtbar. Biometrie und Verschlüsselungsgeräte werden zum Standard für den Schutz von Daten. Sichere USB-Flash-Laufwerke verwenden einen hardwarebasierten Verschlüsselungsmechanismus, um Daten stark zu verschlüsseln.

3.Mach einSicherung

Da USB-Sticks Daten speichern können, verwenden immer mehr Benutzer sie, um ein Backup ihrer wesentlichen Daten zu erstellen. Einerseits ist der USB-Stick klein und kann aus Sicherheitsgründen bequem mitgenommen werden. Seine Kapazität ist groß genug für die Sicherung kritischer Dateien.

4.Tragen Sie verschiedeneAnwendungS 

USB-Flash-Laufwerke können auch Anwendungen enthalten, die ohne Installation auf dem Host-Computer ausgeführt werden. Anwendungen, die kostenlos sind und auf einem Windows-Computer ausgeführt werden können, der nichts auf den Laufwerken des Host-Computers speichert, können portable Software sein.

5.Audio-Player unterstützen

Viele Unternehmen produzieren heutzutage USB-Sticks mit Tonausgabe mit einer einfachen Benutzeroberfläche. Dann können die USB-Sticks als Musikplayer verwendet werden. Darüber hinaus können auch andere Anwendungen, die Speicher benötigen, mit der Funktionalität von USB-Sticks kombiniert werden.

Durch kontinuierliche Weiterentwicklung und Aktualisierung werden USB-Sticks zu einem Teil des Lebens der Menschen. Mit den Vorteilen, dass sie klein und bequem zu tragen sind, werden sie häufig zum Speichern persönlicher Dateien, zum Sichern von Daten, zum Übertragen von Computeranwendungen usw. verwendet.

 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung4.8/ 5. Stimmenzahl:5

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Vorheriger Artikel

Übersicht über Kartenleser Zusammenfassung: Ein USB-Stick besteht aus einem Flash-Speicher-Datenträger mit integrierter USB-Schnittstelle. Verglichen mit einem...

Nächster Artikel

Was ist ein USB-Hub? Zusammenfassung: Ein USB-Stick besteht aus einem Flash-Speicher-Datenträger mit integrierter USB-Schnittstelle. Verglichen mit einem...

Über Bitwar-Datenwiederherstellung

3 Schritte, um mehr als 500 Arten von gelöschten, formatierten oder verlorenen Dokumenten, Fotos, Videos, Audios und Archivdateien aus verschiedenen Datenverlustszenarien zurückzubekommen.

Erfahren Sie mehr

Heiße Artikel

    In Verbindung stehende Artikel