10 Lösungen für das Problem der nicht erkannten externen Festplatte

Last Updated: 2020-11-13
4.9
(7)

Zusammenfassung: Am frustrierendsten ist es, wenn Sie versuchen, die externe Festplatte mit dem Computer zu verbinden, diese jedoch nicht erkannt wird und nicht auf alle darauf gespeicherten Daten zugegriffen werden kann. Mach dir keine Sorge; Dieser Artikel enthält die vollständige Anleitung zur Behebung desExterne Festplatte nicht erkanntFehler und alles, um das Sie sich kümmern müssen.

WIN-VERSIONMAC-VERSION

Laut einer Studie ist die Ausfallrate von Festplatten auf 11,8 Prozent pro Jahr gestiegen. Sie werden vielleicht neugierig sein, warum die Ausfallraten so hoch sein können, da die Festplattenspeichertechnologie so leistungsstark wie genug sein sollte; Wir müssen jedoch feststellen, dass die Ausfallrate unabhängig von den Top-End-Festplattenmarken wie Toshiba, Seagate, Western Digital immer noch bis zu 3,32% pro Jahr beträgt. Und Sie können immer mehr Beschwerden in vielen verschiedenen Foren und Communities finden: Externe Festplatte funktioniert nicht / wird angezeigt / wird in Windows 10/8/7 nicht erkannt.

external hard drive no detected fixed

Als erstes müssen wir uns sofort beruhigen und mit der Fehlersuche beginnen, warum die Festplatte nicht mehr funktioniert, wenn die externe Festplatte nicht physisch beschädigt ist und in Dieser PC / Arbeitsplatz / Datenträgerverwaltung angezeigt werden kann bekomme die Daten zurück.

Daher haben wir alles, was Sie über den nicht erkannten Fehler der externen Festplatte wissen müssen, und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung angeboten, die Sie leicht befolgen können.

Ursachen für das Problem, dass die externe Festplatte nicht erkannt wurde

Obwohl das Hauptanliegen dieses Artikels darin besteht, Benutzern zu erklären, wie sie das Problem der nicht erkannten externen Festplatte beheben können, ist es dennoch hilfreich zu erfahren, wie externe Festplatten auf Probleme stoßen können und wie das Risiko von Fehlern vermieden werden kann.

  • Beschädigtes Dateisystem
  • Versehentliche Unterbrechung von Programmen
  • Entfernen Sie die externe Festplatte, ohne sie sicher auszuwerfen.
  • Verwendung von Schadprogrammen
  • Stromausfall/Instabile Spannung
  • Viren-/Malware-Angriffe
  • Unterbrechung beim Firmware-Update
  • Körperlicher Schaden

So beheben Sie das Problem mit der nicht erkannten externen Festplatte

Obwohl die Ursachen des Missgeschicks zu vielfältig sein können, um sie zu finden, sind die Lösungen zur Behebung des Problems der nicht erkannten externen Festplatte nicht kompliziert, solange der Schaden nicht kritisch ist. Hier stellen wir sieben Lösungen für Anwender vor, die vor dem Problem stehen, zum Ausprobieren.

Lösung 1: Überprüfen Sie die Verbindung

Nicht jedes Laufwerk kann mit einem gemeinsamen USB-Port an einen PC angeschlossen werden, nicht zuletzt solche, die Netzstrom als Voraussetzung für die Aktivierung benötigen. Wenn sich auf dem Laufwerk ein Netzteil befindet, das Sie nicht an den PC angeschlossen haben, versuchen Sie, es mit dem PC zu verbinden. Und wenn das Laufwerk zwei USB-Stecker hat, vergewissern Sie sich, dass alle richtig am PC angeschlossen sind. Wenn Sie Glück haben, beginnt das Laufwerk zu arbeiten.

Lösung 2: Versuchen Sie es mit einem anderen PC (oder einem anderen USB-Anschluss)

Wenn die vorherige Lösung fehlschlägt, ist dies eine weitere, um zu überprüfen, ob das Problem in der Hardware liegt. Verbinden Sie es mit einem anderen USB-Port oder einem anderen Standard. Beispiel: Wenn der vorherige ein 3.0-USB-Port ist, versuchen Sie es mit einem 2.0-USB-Port. Wenn Sie zum Anschließen des Laufwerks einen USB-Hub verwendet haben, versuchen Sie, es ohne USB-Hub anders an den Computer anzuschließen. Sie können es auch mit einem anderen PC/Betriebssystem verbinden, da das Problem am PC liegen kann.

Lösung 3: Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Treiberprobleme sind andere mögliche Ursachen dafür, dass eine externe Festplatte nicht erkannt wird. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um zu erfahren, wie Sie die Informationen zu Treibern überprüfen und aktualisieren.

Schritt 1:TypGerätemanagerinSuchen und öffnen Sie es.

Schritt 2:Erweitere dieLaufwerkeBaum.

Schritt 3: Suchen Sie nach einem gelben Ausrufezeichen auf dem Laufwerkssymbol, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen SieGerät deinstallieren.

Schritt 4:Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf das leere Feld und wählen SieScannen nach Hardwareänderungen.

Schritt 5:Wenn dieser Schritt fehlschlägt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die externe Festplatte und wählen SieTreiber aktualisieren.

Update Your Drivers

Starten Sie Ihren Computer nach diesem Vorgang neu, um zu sehen, ob das Problem der nicht erkannten externen Festplatte weiterhin besteht.

Lösung 4: Dem System nicht erlauben, Strom zu sparen

Ein weiterer häufiger Fehler, der zum Ausfall externer Festplatten führt, sind mehrere Geräte, die über denselben USB-Hub verbunden sind. In diesem Fall kann das System das inaktive Gerät ausschalten, um Strom zu sparen. Durch Deaktivieren dieser Funktion in Ihrem Computer sollte das Laufwerk vor dem Anhalten bewahrt werden können:

Schritt 1:RechtsklickStartmenü, und klicken Sie dann aufGerätemanager.

Schritt 2:Erweitere dieUniversal Serial Bus-ControllerBaum.

Schritt 3:Klicken Sie mit der rechten Maustaste aufUsb Verteiler(USB 3.0 oder USB 2.0) und wählen SieEigenschaften.

Schritt 4: Klicken Sie auf dieEnergieverwaltungTab.

Schritt 5:Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen nebenLassen Sie den Computer dieses Gerät ausschalten, um Energie zu sparen.

Disallow the System to Save Power

Lösung 5: Deaktivieren Sie die selektiven USB-Suspend-Einstellungen

Schritt 1: TypSchalttafelin Suchen und öffnen Sie es.

Schritt 2: Navigieren Sie zuHardware und Sound > Energieoptionen.

Schritt 3: Klicken Sie aufPlaneinstellungen ändernauf der rechten Seite.

Schritt 4: Klicken Sie aufErweiterte Energieeinstellungen ändern.

Schritt 5: Erweitern Sie dieUSB-EinstellungEintrag und erweitern Sie dann dieSelektive USB-Suspend-EinstellungenEintrag.

disable USB selective supsend settings

Schritt 6: Wählen SieDeaktivierenaus dem Dropdown-Menü.

Schritt 7: Klicken Sie aufAnwenden.

Lösung 6: Versteckte Geräte im Geräte-Manager anzeigen

Ein möglicher Grund, warum eine externe Festplatte im Datei-Explorer nicht angezeigt wird, besteht darin, dass Benutzer im Geräte-Manager keine versteckten Geräte angezeigt haben. Verwenden Sie die folgenden Schritte, um die Einstellung zu aktivieren.

Schritt 1:Drücken SieGewinn + QöffnenSuche, eintippenGerätemanager,und öffnen Sie es.

Schritt 2:KlickenSichtin der oberen linken Ecke und wählen Sie dannAusgeblendete Geräte anzeigen.

Show Hidden Devices

Schritt 3: Erweitern Sie alle Gerätebäume.

Schritt 4:Suchen Sie im Fenster nach einem ausgegrauten Eintrag, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie aufDeinstallieren.

Schritt 5:Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Gerät im Datei-Explorer angezeigt wird.

Lösung 7: Führen Sie eine Antivirensoftware aus

Wenn der Computer von bestimmter bösartiger Malware befallen ist, die externe Festplatten unzugänglich oder unauffindbar machen kann, sollten Sie ein zuverlässiges Antivirenprogramm installieren, um den Computer zu scannen und diese heimtückischen Dateien zu löschen. Starten Sie danach Ihren PC neu und schließen Sie die externe Festplatte wieder an.

Im Allgemeinen sollten Sie die externe Festplatte wie gewohnt zum Laufen bringen können; Wenn sich Ihre externe Festplatte jedoch in ein Raw-Gerät verwandelt hat, wird die externe Festplatte nur in der Datenträgerverwaltung angezeigt oder die Partition ist verloren gegangen und der Zugriff auf die externe Festplatte ist fehlgeschlagen. Entspannen Sie sich, hier ist immer noch die beste externe FestplatteDatenwiederherstellungssoftwareBitwar-Datenwiederherstellungmit dem Sie mit wenigen Klicks wichtige Dokumente, Fotos, Videos, Audio- und Archivdateien abrufen können.

So stellen Sie Daten von einer externen Festplatte wieder her

Bitte denken Sie daran, dass die Dateien auf der externen Festplatte verloren gehen können, da es viele verschiedene Gründe gibt, die dazu führen können, dass die Daten überschrieben werden, insbesondere wenn es einen Windows-Tipp gibt: Bitte formatieren Sie die Festplatte im Laufwerk, bevor Sie können benutze es. Bitte tu es nicht! Und verwenden Sie die externe Festplatte nicht wieder, bevor Sie die Dateien mit den folgenden Schritten wiederherstellen:

Schritt 1:Gehen Sie auf die Website, um Bitwar Data Recovery herunterzuladen und zu installieren.

Schritt 2:Starte denBitwar-Datenwiederherstellungssoftware, wählen Sie die externe Festplatte auf der Hauptoberfläche aus und klicken Sie dann auf OK.

main interface

Schritt 3:Hier sollten wir einen Wiederherstellungsmodus wählen. Wir empfehlen dringend den Quick Mode, mit dem das gesamte Laufwerk in wenigen Minuten gescannt werden kann. Wenn dieser Scanmodus auf dem Laufwerk jedoch nicht funktioniert, können Sie beim nächsten Mal Deep Scan ausprobieren.

scan mode

Schritt 4:Wählen Sie Dateitypen aus und drücken Sie dann Scannen.

file types

Schritt 5: Doppelklicken Sie auf eine Datei, um eine Vorschau anzuzeigen, und wählen Sie dann die wiederherzustellenden Dateien aus.

preview

Notiz:Da könnten die späteren Lösungen die Daten leicht auslöschen. Die Benutzer sollten Dateien zuerst auf der externen Festplatte mit Bitwar Data Recovery wiederherstellen und dann zum nächsten Schritt übergehen, um den Fehler der externen Festplatte nicht erkannt zu beheben.

Erweiterte Fehlerbehebungen

Beachten Sie, dass die folgenden Lösungen dazu führen können, dass die Daten auf der externen Festplatte verloren gehen. Bevor Sie fortfahren, stellen Sie also sicher, dass Sie diese Dateien mit der oben erwähnten Bitwar-Datenwiederherstellung manuell gesichert haben.

Fix 1: One-Stop-Reparaturen in der Datenträgerverwaltung

Wenn die externe Festplatte beim Einschalten immer noch nicht im Datei-Explorer angezeigt wird, können Sie die Datenträgerverwaltung öffnen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü klicken und dann Datenträgerverwaltung auswählen. Danach reparieren Sie Ihre externe Festplatte

Stellen Sie die externe Festplatte auf Online

Wenn der Datenträger in der Liste aufgeführt ist, überprüfen Sie, ob er online und formatiert ist. Wenn es offline ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen und wählen Sie Online.

Set the External Hard Drive to Online

Weisen Sie einen neuen Laufwerksbuchstaben zu

Manchmal kann ein Konfliktlaufwerkbuchstabe auch dazu führen, dass die externe Festplatte nicht erkannt wird. Wir müssen mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk klicken und auswählenLaufwerksbuchstaben und -pfade ändern, und vergeben Sie dann einen Namen. Mit etwas Glück sollten Sie einen neuen Antrieb bekommen.

Change Drive Letter and Paths

Nicht zugeordnetes Laufwerk reparieren

Wenn das Laufwerk als nicht zugeordnet angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen SieNeues einfaches Volumen. Dadurch wird das Problem behoben, wenn das Laufwerk für andere Betriebssysteme formatiert wurde.

Repair Unallocated Drive

Konvertieren Sie das Raw-Laufwerk/zeigt das Problem mit 0 Bytes an

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Raw-Partition und wählen Sie dannFormat, wählen Sie NTFS oder andere Formate aus, umeine Schnellformatierung durchführen.

perform a quick format

Beheben Sie den Fehler „Festplatte nicht initialisiert“

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die nicht initialisierte Festplatte und wählen Sie dannDatenträger initialisieren, wählen Sie entsprechend MBR oder GPT aus, klicken Sie aufOK.

Fix the Disk Not initialized Error

Kein Medienproblem beheben

Schritt 1:Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte und wählen SieEigenschaftenin der Datenträgerverwaltung.

Schritt 2:Navigieren Sie durch dieVolumen, wählen Sie die Lautstärke ohne Medien und klicken Sie aufEigenschaften.

Schritt 3:Navigieren Sie danach zumHardwareRegisterkarte, wählen Sie das Laufwerk ohne Medien aus und wählen SieEigenschaften.

Schritt 4:Sich wenden anVolumenund klicke aufBevölkernTaste.

Fix No Media Issue

Fix 2: Neuformatieren des Laufwerks mit Diskpart

Einige Benutzer haben möglicherweise das Problem, dass das Laufwerk in der Datenträgerverwaltung angezeigt wird, die Formatierung jedoch nicht funktioniert. Wenn dies der Fall ist, ist die diskpart-Lösung einen Versuch wert:

Schritt 1:Drücken SieGewinn + RöffnenLauf, EintretenDiskpart.

Schritt 2:Geben Sie in den Diskpart-Fenstern die folgenden Befehle separat ein:

  • Liste Datenträger
  • wähle Datenträger X(Datenträger X sollte durch den Namen der externen Festplatte ersetzt werden)
  • sauber
  • Online-Festplatte(Wenn Ihre Festplatte bereits als online angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten Befehl fort)
  • gpt umwandeln(Ändern Sie GPT in MBR entsprechend Ihren Anforderungen)
  • primäre Partition erstellen
  • format fs=ntfs(Ersetzen Sie NTFS, wenn Sie in exFAT oder anderen Formaten formatieren möchten)
  • Buchstaben F zuweisen
  • Ausfahrt

Notiz: Sie sollten Ihre externe Festplatte endlich in Ihrem Computer/diesem PC sehen können; Achten Sie jedoch darauf, dass durch die Eingabe aller oben genannten Befehle jedes Datenbit auf der externen Festplatte gelöscht wird. Dann ist es sehr wichtig, dass Sie die richtige Festplatte auswählen.

Fix 3: Löschen Sie bestimmte Dateien in der Registrierung

Da die folgenden Schritte den Computer gefährden können, insbesondere wenn Benutzer versehentlich und unwiderruflich falsche Schlüssel in der Registrierung löschen, empfehlen wir Ihnen, ein Backup zu erstellen, falls eine manuelle Wiederherstellung der Registrierung erforderlich ist.

Schritt 1:Eintretenregedt32in der Suchleiste, öffne sie und klicke aufJawohl.

Schritt 2:Navigieren Sie zuHKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E967-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}

Schritt 3: Beliebige löschenoberer FilteroderUnterfilterauf der rechten Seite.

Delete Certain Files in Registry

Schritt 4: Schließen Sie die externe Festplatte wieder an, um zu sehen, ob sie zugänglich ist.

Möglichkeiten zum Wiederherstellen des Backups, wenn Fehler aufgetreten sind

Schritt 1:Geben Sie Regedit.ext in die Suchleiste ein und öffnen Sie sie.
Schritt 2:Klicken Sie oben links auf die Registerkarte Datei und wählen Sie dann Importieren.
Schritt 3:Wählen Sie die zuvor gespeicherte Sicherungsdatei aus.
Schritt 4:Starte deinen Computer neu.

Hoffentlich haben die oben genannten Lösungen Ihre externe Festplatte bereits wieder normalisiert, und wir hoffen auch, dass die folgenden zusätzlichen Tipps nützlich sind, wenn Sie überhaupt keine Ideen haben, wie Sie die externe Festplatte zur Gewohnheit machen können.

Zusätzliche Tipps zur Verwendung der externen Festplatte

Physischen Schaden vermeiden

Der Gesundheitszustand der externen Festplatte hängt von mehreren Faktoren ab, wie z. B. Temperatur, Staub oder magnetischem Material. Dieser Tipp ist einer der wichtigsten, den Sie beachten sollten, da die dadurch verursachten Schäden es im Allgemeinen unmöglich machen, die Festplatte zu reparieren oder Dateien davon wiederherzustellen.

Vermeiden Sie die Überlastung einer externen Festplatte

Eine Möglichkeit, die optimale Funktion einer externen Festplatte zu gewährleisten, besteht darin, regelmäßig unerwünschte Dateien von ihr zu entfernen, um ihre Kapazität zu begrenzen und ihren Verschleiß zu reduzieren.

Überwachen Sie den Zustand einer externen Festplatte

Der Zustand eines Laufwerks ist ein wichtiger Indikator für einen möglichen Ausfall. Um seinen Zustand zu überwachen, können Benutzer von Windows-Systemen ein integriertes Programm namens chkdsk ausführen. Außerdem können sich Benutzer mit Hilfe des SMART-Programms umfassendes Wissen über die wichtigsten Aspekte des Zustands einer externen Festplatte aneignen.

Denken Sie daran, das Laufwerk auszuwerfen, bevor Sie es ausstecken

Die externe Festplatte funktioniert nicht genau wie die interne Festplatte, und selbst wenn der Computer Sie benachrichtigt, dass der mit dem Laufwerk verbundene Vorgang abgeschlossen ist, kann es sein, dass das Laufwerk noch im Schreib-/Leseprozess ist, wenn es vom Computer getrennt wird . Um sicherzustellen, dass jedes Mal, wenn das Laufwerk sicher vom Netz getrennt wird, dieHardware sicher entfernen und Medien auswerfenSymbol, das in der Taskleiste liegt.

Platzieren Sie es auf einer geeigneten Oberfläche

Nur weil die externe Festplatte tragbarer ist als einige andere Laufwerke, heißt das nicht, dass wir sie im Betrieb auf jeder Oberfläche platzieren können, nicht zuletzt an rauen Orten, die Vibrationen verursachen können. Materialien wie Papier, Stoff, Handtücher oder andere Stoffgegenstände sollten vermieden werden.

Sichern Sie die externe Festplatte

Einige Benutzer verwenden möglicherweise eine externe Festplatte zum Sichern und Löschen von Originaldateien, da sie auf das Laufwerk angewiesen sind. Das ist unvorsichtig, da externe Festplatten ausfallen können und auch tun und selten Warnungen ausgeben. Stellen Sie also sicher, dass die auf einer externen Festplatte gespeicherten Daten immer dupliziert und an anderen Orten gespeichert werden.

Abschluss

Aufgrund ihrer Popularität und Speicherkapazität ist die externe Festplatte ein äußerst zuverlässiges und dominierendes Speichergerät. Viele Benutzer können es als selbstverständlich ansehen, dass eine externe Festplatte, sobald sie an einen Computer angeschlossen ist, im Datei-Explorer angezeigt werden sollte. Diese Situation gilt in den meisten Fällen, bis eines Tages dieExterne Festplatte nicht erkanntProblem auftritt. Dies ist ein relativ häufiges Problem bei Problemen mit externen Festplatten.

Bei einem Unfall sollten Sie zunächst ruhig bleiben und die externe Festplatte nicht überstürzen. Denken Sie dann daran, die auf der externen Festplatte gespeicherten Daten wiederherzustellen, bevor Sie die in diesem Artikel beschriebenen Lösungen befolgen um die meisten Probleme mit der Laufwerkserkennung zu beheben.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung4.9/ 5. Stimmenzahl:7

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Vorheriger Artikel

So konvertieren Sie Word auf dem Computer in ein Bild Zusammenfassung: Am frustrierendsten ist es, wenn Sie versuchen, die externe Festplatte mit dem Computer zu verbinden, aber...

Nächster Artikel

Etwas, das Sie über Soundkarten wissen müssen Zusammenfassung: Am frustrierendsten ist es, wenn Sie versuchen, die externe Festplatte mit dem Computer zu verbinden, aber...

Über Bitwar-Datenwiederherstellung

3 Schritte, um mehr als 500 Arten von gelöschten, formatierten oder verlorenen Dokumenten, Fotos, Videos, Audios und Archivdateien aus verschiedenen Datenverlustszenarien zurückzubekommen.

Erfahren Sie mehr

Heiße Artikel

    In Verbindung stehende Artikel