5 Lösungen für den Bluescreen-Fehler-Stopcode (0x0000007B)

Last Updated: 2021-05-28
0
(0)

Zusammenfassung: Stellen Sie sich vor, dass Ihr PC vom Bluescreen-Stoppfehler betroffen ist0x0000007B, also was werden Sie tun, um es zu beheben? In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie dieses spezielle Problem mit Hilfe mehrerer effektiver Lösungen lösen können. Und in Anbetracht des Datenverlustproblems, das im Zuge des 0x0000007b-Problems auftreten kann, erläutern wir auch die VerwendungBitwar-Datenwiederherstellungum Ihre wertvollen Dateien zurückzubringen.

WIN-VERSIONMAC-VERSION

 

Was verursacht den 0x0000007B Bsod-Fehler?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir das Internet nach verschiedenen Benutzerberichten durchsucht und einige beliebte Reparaturlösungen gefunden haben, die bei Benutzern beliebt sind, die von diesem Problem betroffen sind. Übrigens, wie sich herausstellt, gibt es auch mehrere häufige Ursachen, die zu diesem Fehler führen können:

  • Deaktivierter SATA-Controller-Modus
  • Zweite Betriebssystem-HDD, die die Bootreihenfolge verwirren
  • Deaktivierter AHCI-Treiber
  • Beschädigung der Systemdatei

Lösung 1: Aktivieren Sie den SATA-Controller-Modus über das BIOS

Ein guter Ausgangspunkt, um das Problem 0x0000007B anzugehen, ist zu überprüfen, ob die SATA-Controller-Konfiguration im System vom ATA- in den AHCI-Modus (oder umgekehrt) geändert wird. Wenn dies der Fall ist, wird Windows höchstwahrscheinlich daran gehindert, mit dem SATA-Controller zu kommunizieren, da die beiden Modi unterschiedliche Treiber und unterschiedliche Kommunikationskanäle verwenden.

Einige Benutzer, die mit diesem Problem konfrontiert sind, haben berichtet, dass sie das Problem gelöst haben, indem sie den SATA-Controller-Modus in ihren BIOS-Einstellungen aktiviert haben. Sie können die folgende Anleitung lesen, um zu erfahren, wie Sie dies tun:

Schritt 1: Starten Sie Ihren PC neu und drücken Sie die VoreinstellungBIOS-Schlüsselauf dem Startbildschirm.

Notiz:In einigen Fällen wird der Setup-Schlüssel auf dem Bildschirm angezeigt, aber falls Sie ihn nicht kennen, können Sie online nach Ihrem spezifischen Schlüssel suchen. die auf Ihrem Motherboard-Hersteller basiert.

Schritt 2: Nachdem Sie die BIOS-Einstellungen eingegeben haben, navigieren Sie zuErweitert > IDE-Konfiguration.

Notiz:Je nach BIOS-Version kann die Anzeige des BIOS-Menüs variieren. Vielleicht finden Sie das Menü mit dem NamenIDE-ControlleroderSATA-Konfiguration.

Schritt 3: Sobald Sie sich im IDE-Konfigurationsmenü (oder Ihrem BIOS-Äquivalent) befinden, ändern Sie das Standardkonfigurationsmenü aufAHCI.

Schritt 4: Bestätigen und speichern Sie Ihre BIOS-Konfiguration und starten Sie Ihren PC neu, um zu sehen, ob der Computer die0x0000007B Fehlercode.

Lösung 2: Führen Sie SFC . aus

Wie bereits erwähnt, könnte die Beschädigung der Systemdatei ein weiterer möglicher Täter des 0x0000007B-Fehlers sein. Um mit dieser Art von Problem fertig zu werden, können Sie zwei Programme verwenden, eines davon ist SFC, eine Abkürzung für System File Checker. Es ist weithin bekannt für seine Fähigkeit, den Computer nach allen wichtigen Systemdateien zu durchsuchen und fehlerhafte Dateien gegen gesunde auszutauschen. Verwenden Sie diese Anweisungen, um SFC auszuführen:

Schritt 1: Drücken Sie dieWindows-Taste + Q. eintippenEingabeaufforderung, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis und wählen SieAls Administrator ausführen.

Schritt 2: Wenn Sie sich im Eingabeaufforderungsfenster befinden, geben Sie die folgende Befehlszeile ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.

SFC /scannow

Run SFC

Schritt 3: Starten Sie Ihren PC neu, um zu sehen, ob der Fehler behoben ist.

Wichtig: Um dieses Dienstprogramm auszuführen, ist keine aktive Internetverbindung erforderlich. Wenn das Tool jedoch Computerfehler bekämpft, sollten Benutzer es nicht beenden. Andernfalls könnten weitere Fehler ausgelöst werden. Je nach verwendetem Datenträgertyp kann der gesamte Reparaturvorgang mehr als eine Stunde dauern.

Lösung 3: Führen Sie DISM . aus

Wenn SFC nicht funktioniert, gibt es ein anderes verfügbares Tool namens DISM, das Ihnen helfen kann, wenn Sie mit dem Problem beschädigter/beschädigter Systemdateien konfrontiert sind. DISM, die Abkürzung für Deployment Image Servicing and Management, zielt darauf ab, einige schwierige Probleme zu beheben, die SFC nicht kann. Um zu überprüfen, ob diese Methode Ihnen gute Dienste leistet, verwenden Sie diese Anweisungen:

Schritt 1: TypEingabeaufforderungKlicken Sie in der Suchleiste mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis und wählen Sie dannAls Administrator ausführen.

Schritt 2:Eintippenfolgenden Befehl und drücken SieEintretenum zu sehen, ob es Probleme gibt.

Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth

Dieser Schritt informiert den Benutzer, ob es sich lohnt, mit dem nächsten Schritt fortzufahren. Verwenden Sie die folgenden Anweisungen nur, wenn eine Beschädigung der Systemdatei vorliegt.

Schritt 3: Geben Sie die Befehlszeile ein und drücken Sie dannEintreten.

Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth

Im Gegensatz zu CheckHealth, dessen Ergebnis in kürzester Zeit herauskommen konnte, kann dieser Schritt durchaus mehrere Minuten dauern. Um einen vollständigen Scan abzuschließen, sollten Benutzer Unterbrechungen vermeiden.

Schritt 4: Geben Sie die Befehlszeile ein und drücken Sie dannEintreten.

Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

Run DISM

Entsprechend der Kapazität der Festplatten auf dem Computer kann dieser Schritt Minuten oder sogar Stunden dauern.

Schritt 5: Nachdem der Computer die Wiederherstellung abgeschlossen hat, starten Sie ihn neu, um zu sehen, ob die Lösung funktioniert.

Lösung 4: Aktivieren Sie den AHCI-Treiber über die Registrierung

Es ist wahrscheinlich, dass Sie nach dem Wechsel zu AHCI oder RAID eine etwas andere Fehlermeldung erhalten. In diesem Fall tritt der Fehler auf, wenn das Laufwerk unter Windows Vista oder Windows 7 deaktiviert ist. Um den SATA/Raid-Modus verwenden zu können, müssen Sie diesen Treiber aktivieren.

Durch Aktivieren des SATA/RAID-Modus über den Registrierungseditor in einem Start im abgesicherten Modus haben mehrere Benutzer das Problem erfolgreich gelöst. Hier ist eine kurze Anleitung dazu:

Schritt 1: Starten Sie Ihren Computer neu und drücken Sie direkt nach dem Anzeigen des Startbildschirms die TasteF8Taste, bis der Computer eintrittErweiterte Boot-Optionen.

Schritt 2: Nachdem Sie die gesehen habenErweiterte Boot-OptionenMenü, bewegen Sie Ihre Pfeiltasten, um zu suchen und auszuwählenAbgesicherter Modus (oder abgesicherter Modus mit Netzwerk)und drücke dannEintreten.

Schritt 3: Der Computer wird dann im abgesicherten Modus neu gestartet und Sie sollten warten, bis die Startsequenz abgeschlossen ist.

Schritt 4: Nachdem der PC im abgesicherten Modus vollständig hochgefahren ist, drücken SieGewinn + Rum ein Ausführen-Dialogfeld zu öffnen. EintippenRegeditund drücke dannEintretenöffnenRegistierungseditor.

Notiz: Wenn eine Nachricht mit dem TitelUAC (Benutzerkontensteuerung)erscheint, klicken Sie aufJawohlum dem Programm Administratorrechte zu erteilen.

Schritt 5: Nach dem StartRegistierungseditor, Navigieren Sie zu:

HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\Msahci

Schritt 6: Doppelklicken Sie auf dasStartWert im rechten Fenster, ersetzen Sie denMesswertmit0 und dann klick aufOkay.

Schritt 7: Navigieren Sie zu:

HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\IastorV

Enable the AHCI driver via Registry

Schritt 8: DoppelklickStartSetzen Sie im rechten Bereich die Wertdaten auf 0 und klicken Sie dann aufOkay.

Schritt 9: Beenden Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren Computer neu, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.

Lösung 5: Führen Sie einen CHKDSK-Scan durch

Es ist auch möglich, dass dieses Problem im Zuge von Problemen mit der Bootsequenz auftritt, die durchaus zu einem Fehler führen können0x0000007B BSOD-FehlerFehlercode. Mehrere Benutzer haben berichtet, dass sie dieses Problem umgangen haben, indem sie den Computer in den abgesicherten Modus wechseln und einen CHKDSK-Scan ausführen lassen.

Ein CHKDSK-Scan überprüft die Integrität der Systemmetadaten und behebt alle gefundenen logischen Dateisystemfehler. Korruption kann auch beschädigte Einträge beinhalten, die in die Master File Table (MFT) eines Laufwerksdatenträgers eingebettet sind, beschädigte Sicherheitsbeschreibungen und/oder falsch ausgerichtete Zeitstempel.

Sie können sich auf die folgenden Schritte beziehen, um zu erfahren, wie Sie aCHKDSKScannen Sie auf Ihrem PC:

Schritt 1: Starten Sie Ihren PC neu, halten Sie die Taste gedrücktF8Taste wiederholt, nachdem Sie den Startbildschirm gesehen haben, um einzugebenErweiterte Boot-Optionen.

Schritt 2: Bewegen Sie Ihre Pfeiltasten, um zu suchen und auszuwählenAbgesicherter Modus (oder abgesicherter Modus mit Netzwerk)und drücke dannEintretenbetretenErweiterte Boot-Optionen.

Schritt 3: Warten Sie, bis die Startsequenz abgeschlossen ist, und wechseln Sie in den abgesicherten Modus.

Schritt 4: Nachdem Ihr PC hochgefahren istSicherheitsmodus, Drücken SieGewinnen + Rsich öffnenLaufDialog Box. EintippenCMDin das Feld und drücken Sie dannStrg + Umschalt + Eingabetasteeinen startenerhöhte Eingabeaufforderung.

Notiz:Wenn eine Nachricht namensUAC (Benutzerkontensteuerung)erscheint, klicken Sie aufJawohlum dem Programm Administratorrechte zu erteilen.

Schritt 5: Geben Sie in der erhöhten Eingabeaufforderung die Befehlszeile ein und drücken Sie dannEintreten:

chkdsk C:/f

Run CHKDSK

Schritt 6: Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie dann Ihren PC neu, um zu sehen, ob der Fehler behoben ist.

Verlorene Daten mit Bitwar Data Recovery wiederherstellen

Wenn Sie dabei sind, den Fehler 0x0000007B zu beheben und ein Problem im Zusammenhang mit Datenverlustproblemen auftritt, können Sie sicherlich unser Bitwar Data Recovery, ein zuverlässiges und benutzerfreundliches Datenwiederherstellungstool, verwenden, um Ihre wertvollen Dateien wiederherzustellen, die versehentlich gelöscht. Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um zu erfahren, wie das Programm funktioniert:

Schritt 1: Laden Sie Bitwar Data Recovery von unserer offiziellen Website herunter und installieren Sie es dann.

Schritt 2: Starten Sie das Programm, wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem die fehlenden Dateien gespeichert wurden, und klicken Sie dann aufNächste.

main interface

Schritt 3: In dieser Phase können Sie einen Scanmodus auswählen. Wir möchten vorschlagenSchneller Scan, das eine große Anzahl verlorener Dateien wiederherstellen kann. Wenn es nicht funktioniert, können Sie die Software erneut ausführen und auswählenTiefen-Scan, was effektiver ist.

scan mode

Schritt 4: Wählen Sie die Dateitypen aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie aufScan.

file types

Schritt 5:VorschauDateien, die Sie auf ihre Unversehrtheit überprüfen möchten. Wählen Sie diese intakten Dateien aus und klicken Sie aufGenesen.

Preview

Wichtig: Um sicherzustellen, dass alle verlorenen Dateien, die Sie möchten, in einem intakten Zustand wiederhergestellt werden, sollten Sie diese wiederherzustellenden Dateien auf anderen Laufwerken speichern, außer auf dem, auf dem die verlorenen Dateien gespeichert wurden.

Abschluss

In diesem Artikel haben wir besprochen, wie man einen bestimmten Fall von BSOD, den 0x00000109-Fehler, löst. Basierend auf den von Benutzern gemeldeten Fällen haben wir mögliche Ursachen eingegrenzt und mehrere effektive Lösungen für diesen Fehler gefunden. Darüber hinaus haben wir unter Berücksichtigung der Möglichkeit eines Datenverlusts auch erklärt, wie Sie unser zuverlässiges und benutzerfreundliches Datenwiederherstellungsprogramm Bitwar Data Recovery verwenden können, um wertvolle Dateien wiederherzustellen.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung0/ 5. Stimmenzahl:0

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Vorheriger Artikel

[BEHOBEN] Internetbrowser funktioniert nach Windows-Upgrade nicht Zusammenfassung: Stellen Sie sich vor, dass Ihr PC vom Bluescreen-Stoppfehler 0x0000007B betroffen ist. Was werden Sie also tun, um ...

Nächster Artikel

3 effektive Methoden zur Behebung des Fehlers beim USB-Gerätedeskriptor-Fehler Zusammenfassung: Stellen Sie sich vor, dass Ihr PC vom Bluescreen-Stoppfehler 0x0000007B betroffen ist. Was werden Sie also tun, um ...

Über Bitwar-Datenwiederherstellung

3 Schritte, um mehr als 500 Arten von gelöschten, formatierten oder verlorenen Dokumenten, Fotos, Videos, Audios und Archivdateien aus verschiedenen Datenverlustszenarien zurückzubekommen.

Erfahren Sie mehr

Heiße Artikel

    In Verbindung stehende Artikel